Graf Orlock & Ghostlimb
Donnerstag, 16.07.2009, 21:30, Footloose-Konzi

GRAF ORLOCK aus Kalifornien servieren uns an diesem Abend Ihre selbsternannte
- Cinemagrind Trifecta-. Für alle die jetzt denken eh? es handelt sich hierbei um einen bittersüßen Cocktail aus Screamo, Grindcore und Powerviolence. Der pure Wahnsinn also! Der Graf und seine Gefolgschaft befinden sich bereits auf Ihrer zweiten Europareise und lassen es sich nicht nehmen auch Freiburg in Angst und Schrecken zu versetzen. Mit im Gepäck der bereits dritte Longplayer, der nicht nur durch anspruchsvolle Klänge sondern auch durch schönes Artwork zu entzücken weiss. Rückendeckung bekommt der Graf von GHOSTLIMB, welche ebenfalls aus dem sonnigen Kalifornien stammen. Musikalisch gehts hier nicht ganz so brutal zu Werke, jedoch nicht minder wütend. GHOSTLIMBS Sound erinnert eher an eine schnelle Version von Tragedy gespickt mit der ein oder anderen schönen Gitarrenmelodie. Was gibs da noch lange zu überlegen? Arsch hoch vom Sessel oder weg vom (eh langweiligen) Baggersee. Und wie immer:Cool sein- früh kommen und sich die kühlen Getränke sichern.

myspace.com/graforlock
myspace.com/ghostlimb
myspace.com/footlooseshows

Aktueller Koraktor
Koraktor Januar 2018 (PDF)
17.01.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
17.01.2018, 21:30
Doku zu urbanen Revolten des 21. Jahrhunderts
31.01.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck