Freiburger Wagenrat
Mittwoch, 30.09.2009, 18:00

Wagenrat die nächste: WäglerInnen und Wagenleben-Interessierte finden zusammen und planen böses und unbekanntes gutes. Ziel: 1.000 Plätze in Freiburg und Weltrevolution mit Sahneschnittchen.

Seit jeher gibt es in Freiburg das Bedürfnis alternative Wohnformen und Lebensentwürfe zu erkunden und auszuprobieren, so auch das Wagenleben. In den letzten Wochen war das Thema, mitunter auch durch die Kriminalisierung der Schattenparker, in aller Munde. Mit der Verhinderung des Green-Business-Center auf Vauban und dem Entstehen des neuen Wagenburgkollektivs Kommando-Rhino, wurde erneut der Bedarf nach mehr Platz deutlich gemacht.

Jenseits der vielen entstehenden Projekte mit all ihren Gesichtern und Facetten, wollen wir heute - erneut - den Versuch wagen, ein Netzwerk zu bilden und uns zu verbünden. Um der Repression und den Kampf für mehr Platz effektiv führen zu können, müssen wir zusammenfinden. Also auf, für ein neues WäglerInnen-Vernetzungstreffen im AZ unseres Vertrauens. Wer Kaffee will soll Kaffe Kochen.

www.wagendorf.de www.wagenplatz.at www.schattenparker.net www.rhino.blogsport.de

Aktueller Koraktor
Koraktor September 2017 (PDF)
20.09.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
20.09.2017, 20:00
Vorverkauf für die LOLLY PALOHMA #1
20.09.2017, 21:30
Nach dem Essen sollst du Ruhen. Filmabend zu Rechtspopulismus und Neonazis
21.09.2017, 20:00
Barrier Reef / The Great & The Gums
22.09.2017, 21:30
Bike Age + Skinner + Fatal Brutal
23.09.2017, 20:00
Vorverkauf für die LOLLY PALOHMA #2
24.09.2017, 15:00
Café Libros/Katerfrühstück
27.09.2017, 20:00
Vorverkauf für die LOLLY PALOHMA #3
29.09.2017, 20:00
LOLLY PALOHMA SHOW
04.10.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
09.10.2017, 19:00
Konzert mit David Rovics
11.10.2017, 20:00
The Sinking Teeth & Forever Unclean
12.10.2017, 20:00
Knast und Solidarität: Politisch Verfolgte im Baskenland
18.10.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
18.10.2017, 20:00
Solidarität beginnt linksunten
20.10.2017, 21:30
MAJORITY RULE (Washington DC, USA) und POTENCE (Strassbourg,Frankreich)