Union Of Sleep & Aengst & Ghost Of Wem
Freitag, 16.10.2009, 21:30, Footloose-Konzi

Wir haben ein Monster erschaffen! Diese Aussage mussten wohl die Hagener UNION OF SLEEP getroffen haben, als Ihnen im Proberaum bewusst wurde was für ein Bastard hier ausgebrochen ist. Aus der Asche von THE NOW DENIAL entstanden,wird uns hier tonnenschwerer Black Sabbath beeinflusster Stoner Rock/Sludge mit einer ordentlichen Hardcore Kante serviert. Wer von den aktuellen Werken populärer Vertretern dieser Szene, wie zB den Doomriders, gelangweilt oder enttäuscht ist, der bekommt heute sein Fett weg! Und nicht nur das. Eine pressfrische Lp wird pünktlich zur Tour via Per Koro Records erhältlich sein. Mit am Start ist die Meisenheimer HC Institution von AENGST, welche ebenfalls mit schweren Rokkriffs auffahren,diesen aber exzellent mit einen brutalen Screamosound mischen. Ohren anlegen! Supportiv werden noch Freiburgs best kept secret GHOST OF WEM aus den verschimmelten Proberäumen der KTS hervor kriechen. Man darf also wie immer gespannt sein.

Couch surfen war gestern. Also runter da und ab in die KTS (und das bitte pünktlich)

www.myspace.com/unionofsleep
www.myspace.com/aengst
www.myspace.com/footlooseshows

Aktueller Koraktor
Koraktor November 2017 (PDF)
21.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
21.11.2017, 21:00
Nasty Pack + Support
26.11.2017, 15:00
Café Libros
29.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
30.11.2017, 20:00
Wieviel Repression verträgt eine Demokratie?