Freiburger Wagenrat
Mittwoch, 04.11.2009, 20:00, Treffen für alle WäglerInnen und InteressentInnen für die Zukunft für Wagenplätze in Freiburg

Wagenrat die nächste: WäglerInnen und Wagenleben-Interessierte finden zusammen und planen böses und unbekanntes gutes. Ziel: 1.000 Plätze in Freiburg und Weltrevolution mit Sahneschnittchen.

Seit jeher gibt es in Freiburg das Bedürfnis alternative Wohnformen und Lebensentwürfe zu erkunden und auszuprobieren, so auch das Wagenleben. In den letzten Wochen war das Thema, mitunter auch durch die Kriminalisierung der Schattenparker, in aller Munde. Mit der Verhinderung des Green-Business-Center auf Vauban und dem Entstehen des neuen Wagenburgkollektivs Kommando-Rhino, wurde erneut der Bedarf nach mehr Platz deutlich gemacht.

Jenseits der vielen entstehenden Projekte mit all ihren Gesichtern und Facetten, wollen wir heute - erneut - den Versuch wagen, ein Netzwerk zu bilden und uns zu verbünden. Um der Repression und den Kampf für mehr Platz effektiv führen zu können, müssen wir zusammenfinden. Also auf, für ein neues WäglerInnen-Vernetzungstreffen im AZ unseres Vertrauens. Wer Kaffee will soll Kaffee kochen.

www.wagendorf.de
www.wagenplatz.at
www.schattenparker.net
www.rhino.blogsport.de

August 2021 :

Nichts in diesem Monat

Juli 2021 | September 2021

Aktueller Koraktor
Koraktor Juni 2021 (PDF)
Kriminell sind die Ermittlungsbehörden – Freiheit für die Angeklagten von Bure!

Anfang Juni wird die Anklage der französischen Justiz wegen Bildung einer „kriminellen Vereinigung“, Beteiligung an illegalen gewaltsamen Versammlungen und Besitz von angeblichen „Sprengmitteln“ gegen sieben Atomkraftgegner·innen in Bar-le-Duc (Meuse – Dept. 55) verhandelt. Vom 1. bis 3. Juni wird zur Prozessbegleitung mobilisiert und dazu aufgerufen CIGEO („Industrielles geologisches Tiefenendlager“) den Prozess zu machen. Es sind zahlreiche kreative Aktionen und kritische Versammlungen bei den Justizgebäuden in der Oberstadt geplant.

weiterlesen
Aktueller Koraktor
PNG - 7.5 MB