Café Anarchista
Sonntag, 10.01.2010, 19:00

Das erste Café Anarchista im neuen Jahr findet diesmal ausnahmsweise erst am 2. Sonntag, dem 10. Januar statt. Wir bieten mit dem Café Anarchista die Basis für gemütliches Beisammensein, vielfältige Gespräche und anregende Diskussionen. Hier habt ihr die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, euch zu vernetzen und auszutauschen und den Anarchismus ein wenig zu leben.

Dieses Mal wird es eine Infoveranstaltung über das räumungsbedrohte -KOMMANDO RHINO- geben:
- Kommando Rhino- - ein politisches Wagenkollektiv aus Freiburg - besetzt seit einigen Monaten das Eingangsgelände des Vauban, um eine BürgerInnenbeteiligung bei der Bebauung und mehr selbstverwaltete Wagenplätze zu erreichen. Am 15. Dezember 2009 hat der Stadtrat beschlossen, das Gelände an die Freiburger Stadtbau zu verkaufen. Eine Räumung von -Kommando Rhino- könnte Mitte Januar stattfinden. Mit dieser Infoveranstaltung wollen wir die genauen Forderungen der Rhinos und den Wagenplatz kurz vorstellen und zu vielfältigen Aktionen am Tag der Räumung aufrufen.

Das Café Anarchista wird vom offenen anarchistischen Zusammenschluss organisiert.

www.ag-freiburg.org
www.rhino.blogsport.de

Aktueller Koraktor
Koraktor Oktober 2017 (PDF)
25.10.2017, 20:00
Was geht in Bure?
25.10.2017, 21:00
Punker*innenkneipe
28.10.2017, 21:00
Infoladen Soliparty
31.10.2017, 21:30
Mental Distress // Mercury Tales // Aureole of Ash
01.11.2017, 20:30
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
03.11.2017, 20:00
Lesung: “Retrofieber: Wenn Neonazis die ostdeutschen Straßen zurückerobern”
08.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
15.11.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
16.11.2017, 20:00
Infoveranstaltung und Filmvorführung „The Antifascists“
17.11.2017, 20:00
Daisyhead (US) + Sibling (UK) und mehr
18.11.2017, 20:00
AFFRES | CONGREED auf Schattenparker
18.11.2017, 21:00
Alter Egon
21.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
26.11.2017, 15:00
Café Libros
29.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe