KUNDGEBUNG AM HOLZMARKT IN FREIBURG
Mittwoch, 10.03.2010, 10:28, Kundgebung | Prozessbeobachtung

Am 10. März findet vor dem Freiburger Amtsgericht der Prozess gegen ehemalige Vorstände des Fördervereins der Wagenburggruppe Schattenparker statt. Sie wurden von Freiburger Polizisten wegen angeblichem Verstoß gegen das Versammlungsgesetz angezeigt. Für eine unangemeldete Jubel-Demo im Juni 2009 sollen die "pro-forma"-Vereinsvorstände stellvertretend für die Wagenburg-Ini und andere DemonstrantInnen vor Gericht. Die individuelle Repression trifft wenige, gemeint sind wir alle! Wir rufen zu einer Kundgebung gegen die Kriminalisierung linker Freiräume auf.

Prozess? Protest! | Gemein sind wir alle! | Prozess ab 11.00 Uhr im Amtsgericht — solidarische Versammlung ab 10.30 Uhr davor!

weiter

August 2021 :

Nichts in diesem Monat

Juli 2021 | September 2021

Aktueller Koraktor
Koraktor Juni 2021 (PDF)
Kriminell sind die Ermittlungsbehörden – Freiheit für die Angeklagten von Bure!

Anfang Juni wird die Anklage der französischen Justiz wegen Bildung einer „kriminellen Vereinigung“, Beteiligung an illegalen gewaltsamen Versammlungen und Besitz von angeblichen „Sprengmitteln“ gegen sieben Atomkraftgegner·innen in Bar-le-Duc (Meuse – Dept. 55) verhandelt. Vom 1. bis 3. Juni wird zur Prozessbegleitung mobilisiert und dazu aufgerufen CIGEO („Industrielles geologisches Tiefenendlager“) den Prozess zu machen. Es sind zahlreiche kreative Aktionen und kritische Versammlungen bei den Justizgebäuden in der Oberstadt geplant.

weiterlesen
Aktueller Koraktor
PNG - 7.5 MB