Café Anarchista: „Zaunkämpfe“
Sonntag, 04.04.2010, 19:00

Mit dem Café Anarchista bieten wir die Basis für gemütliches Beisammensein, vielfältige Gespräche und anregende Diskussionen. Hier habt ihr die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, euch zu vernetzen und auszutauschen und den Anarchismus ein wenig zu leben.

Diesmal legen wir den Schwerpunkt auf die Auseinandersetzungen rund um die Wiederaufarbeitungsanlage (WAA) in Wackersdorf. Der Film „Zaunkämpfe“ der Medienwerkstatt Franken und unsere Ausstellung zu den Anti-WAA-Protesten lassen in Erinnerungen schwelgen..., aber auch daran denken, dass nach dem Motto „Sicher ist nur das Risiko“ auch das Jahr 2010 ein Wegweiser für oder gegen den Ausstieg von der Atomenergie sein wird.

August 2021 :

Nichts in diesem Monat

Juli 2021 | September 2021

Aktueller Koraktor
Koraktor Juni 2021 (PDF)
Kriminell sind die Ermittlungsbehörden – Freiheit für die Angeklagten von Bure!

Anfang Juni wird die Anklage der französischen Justiz wegen Bildung einer „kriminellen Vereinigung“, Beteiligung an illegalen gewaltsamen Versammlungen und Besitz von angeblichen „Sprengmitteln“ gegen sieben Atomkraftgegner·innen in Bar-le-Duc (Meuse – Dept. 55) verhandelt. Vom 1. bis 3. Juni wird zur Prozessbegleitung mobilisiert und dazu aufgerufen CIGEO („Industrielles geologisches Tiefenendlager“) den Prozess zu machen. Es sind zahlreiche kreative Aktionen und kritische Versammlungen bei den Justizgebäuden in der Oberstadt geplant.

weiterlesen
Aktueller Koraktor
PNG - 7.5 MB