Analogik (DK) feat. Bo Marley
Sonntag, 18.04.2010, 20:00, Konzert

einlass 20h
beginn 21h

Videospielsound trifft Balkan und Jazz wäre eine stark vereinfachte Umschreibung der Musik der Dänen. Bei Analogik mischen sich Balkan, Ska, Hip Hop, Jazz und 70er Jahre Klänge auf unterhalt-samste Weise mit elektronischen Downtempo Beats und verspielten chip-tunes. So verschieden die Musikstile sind, so verschieden ist auch die Instrumentierung. So trifft Analoges auf Digitales, Sa-xophon auf Synthie, Violine auf Laptop und Akkordeon auf Nintendo-Controller. Klingt abgefahren, ist in Wirklichkeit aber ein erstaunlich groovender Mix zum entspannten Kopfnicken und Tanzen. Auf ihrer Deutschland- / Österreichtour haben sie erstmals Bo Marley und das Bo-Mobil mit an Bord, die in den letzten Jahren durch ihre legendären Auftritte auf dem Fusion Festival auf sich aufmerksam gemacht haben. 8-Bit lo-fi Hip-Hop Dub vom feinsten, das Ganze mit tiefsinnigen Tex-ten über Fleisch oder Mofa fahren, präsentiert in breitestem Flensburger Dialekt. Schönes Ding das!

www.analogik.dk

Aktueller Koraktor
Koraktor Oktober 2017 (PDF)
18.10.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
18.10.2017, 20:00
Solidarität beginnt linksunten
20.10.2017, 21:30
MAJORITY RULE (Washington DC, USA) und POTENCE (Strassbourg,Frankreich)
21.10.2017, 19:00
Feministische Antifa - Vortrag & Diskussion
25.10.2017, 21:00
Punker*innenkneipe
28.10.2017, 21:00
Infoladen Soliparty
31.10.2017, 21:30
Mental Distress // Mercury Tales // Aureole of Ash