Workshops\Vortrag der Autonomen Sport und Bastelgruppe
Samstag, 22.05.2010, 16:00, Workshop \ Vortrag

15-18 uhr Workshop: Unsichtbares Theater ist eine politisch-künstlerische Aktionsform, bei der Theaterszenen im öffentlichen Raum aufgeführt werden. Die ZuschauerInnen werden zu Beteiligten: sie wissen nicht, daß sie sich gerade in einer Theaterhandlung mit offenem Ausgang bewegen, für sie ist -und bleibt- die Situation real. Dabei geht es darum, sie zur kritischen Auseinandersetzung mit dem Geschehenen an zu regen.Im Schnupperworkshop werden die Möglichkeiten und Prinzipien von unsichtbarem Theater besprochen und gemeinsam versucht, erste kleine Erfahrungen mit der Entwicklung von unsichtbarem Theaterszenen zu machen.

20-22 uhr Vortrag: Ausgehend von einer kleinen Einführung zu theoretischen und geschichtlichen Hintergründen der Kommunikationsguerilla, werden in Foto- und Filmbeispielen Aktionen der Kommunikationsguerilla gezeigt. Dabei darf ausgiebig und auch mit Schadenfreude gelcht werden!

Im Anschluss Party!

Eure Autonome Sport- und Bastelgruppe

Aktueller Koraktor
Koraktor Januar 2017 (PDF)
18.01.2017, 00:00
Europäisches Reclaim The Fields Meeting
18.01.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
21.01.2017, 21:30
Soliparty: Freiheit für WAWA3!
28.01.2017, 21:30
Freiburger Tuntenball 2017