Ab.out + Gladbeck City Bombing
Donnerstag, 17.06.2010, 21:00, Konzert

Gladbeck City Bombings knarzend-elektronischer Sound bewegt sich irgendwo zwischen Techno, Wave und Punk, ist aber nichts von alledem - in einem Moment stereotype Club Beats, dann wieder punkige Uptempo-Gitarrensamples - auf jeden Fall massiv tanzbar. Mehrstimmiger Gesang, rotzige Lyrik und sägende Synthie-Hooklines winden sich wie ein Wurm auf Ecstasy durch Gladbeck City Bombing. Angefangen bei den Texten über den Sound bis zur Show durchbrechen sie immer wieder die Grenzen des Mainstream. Unterstrichen wird dies auf verstörende, aber stets charmante Art und Weise durch die Gladbeck City Bonbons. Die beiden Tänzer und Performer der Band rocken das Publikum mit highspeed Bügelperformance statt Metalgitarrensolo. G.C.B. Konzerte sind Sport – also weiter geht die wilde Fahrt!

Ab.out aus Freiburg hat bereits bei der Antifa-3.0-Geburtstags & Befreiungsparty die Hütte gerockt und wird heute mit seinem minimalistischen NDW-lastigen Electro den Dancefloor anwärmen.

http://www.myspace.com/gladbeckcitybombing2
http://www.myspace.com/abouttoleave

Aktueller Koraktor
Koraktor November 2017 (PDF)
17.11.2017, 20:00
Daisyhead (US) + Sibling (UK) und mehr
18.11.2017, 20:00
AFFRES | CONGREED | ALTER EGON | VOODOO ZOMBIES auf Schattenparker
18.11.2017, 21:00
Alter Egon
21.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
21.11.2017, 21:00
Nasty Pack + Support
26.11.2017, 15:00
Café Libros
29.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
30.11.2017, 20:00
Wieviel Repression verträgt eine Demokratie?