CRAZY ARM ( Plymouth/UK ) und Support
Donnerstag, 22.07.2010, 21:00, Freunde des Affen - Konzert

Unser Lieblinglabel Gunner Records hat ja schon des öfteren den richtigen Riecher bewiesen und uns in den letzten Jahren hervorragende Bands wie Gaslight Anthem, Cobra Skulls, Auxes und Fake Problems beschert. Der neue Knüller aus dem Hause Gunner sind nun CRAZY ARM aus Plymouth im Vereinigten Königreich. Die 4 Jungs sind verwurzelt im politischen Punk / HC, und wissen auch bescheid über den Protest-Folk der 60er und klassisschen Rock -n- Roll. Aber keine Angst, es handelt sich um eine waschechte Punk Band. Rockende Punk-Riffs treffen auf schöne Melodien, politische Texte treffen countryeske Slide-Gitarren. Leicht einzuordnen ist das nicht, aber super auf jeden Fall. Die Jungs rocken schwer, wie sie vor kurzem auf ihrer Tour mit Frank Turner vor ausverkauften Häusern unter Beweis stellen konnten. Im Gepäck haben sie ihr exzellentes Debüt -Born to Ruin- das durch die Bank weg mit Lob überhäuft wurde. Wir freuen uns wie Sau, dass wir neben Metropolen wie Braunschweig und Würzburg eines der nur 4 Deutschland-Konzerte in diesem Jahr abgekriegt haben. (Fuck Berlin! Hoch die Provinz!) Absoluter Pflichttermin für alle die mit Punk jenseits der Norm und gegen den Trend etwas anfangen können und gerne auch mal ner unbekannteren Band eine Chance geben. Ne Support-Band wirds wohl auch geben, achtet auf Flyer.

www.myspace.com/crazyarm

Aktueller Koraktor
Koraktor März 2017 (PDF)
25.03.2017, 21:30
Les grilles de l´Andra sont tombées! >< Soli-Party für die Proteste in Bure
31.03.2017, 22:00
Put the fun between your legs