Kapitalismus wegtanzen! FAU-Soli- Fest
Samstag, 30.10.2010, 20:00, Party/Kneipe

Alles muss mensch selber machen - auch Soli-Feste!!

Für die soziale Revolution brachen wir heute Geld, damit wir es morgen abschaffen können. Auch die soziale Revolution ist nicht umsonst! Die anarchosyndikalistische Basisgewerkschaft Freie ArbeiterInnen Union (FAU) Freiburg lädt zur Soli-Party ein. Die Kohle brauchen wir für Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen, Flugis, zur Unterstützung von Arbeitskämpfen, Streiks und Streikkassen, internationale Solidaritäts- und Boykottkampagnen, Direkte Aktionen und den finalen Generalstreik.

Für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen! Wir kriegen nur wofür wir kämpfen!

Der Abend beginnt ab 20 Uhr mit dem Film Vivir la utopía! - Die Utopie leben!

Danach bescheren euch auf 2 Floors die Band SENDING ALL PROCESSES THE KILL SIGNAL (Electrocrust � Freiburg) und die DJs FREEMERGE (Freiburg) mit seinem düster brachialen D n-B /Breakcore sowie das Basler DJ Kollektiv GINZEN (Daxstep/Digital Mayhem/Basel), TOMMI LOBO (Turborave/ Digital Mayhem/Basel), APOLLOHEAD (D n-B/Digital Mayhem/Basel), WELK (Mizanthropop/ Digital Mayhem/Basel), CHOUKA (Breakcore/ Digital Mayhem/Basel) einen euphorieschürenden Tinnitus vom Feinsten. Also dann Cheers! No Minimals � No Masters � Solidarity is a weapon!

Aktueller Koraktor
Koraktor November 2017 (PDF)
21.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
21.11.2017, 21:00
Nasty Pack + Support
26.11.2017, 15:00
Café Libros
29.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
30.11.2017, 20:00
Wieviel Repression verträgt eine Demokratie?