MIKROKOSMOS 23 + ADOLAR
Freitag, 12.11.2010, 21:00, Konzert

Heute Abend beglücken uns die beiden neuen Shootingstars des Kölner Labels UNTERM DURCHSCHNITT, welches schon seit jeher solch feine Bands wie JET BLACK oder CAPTAIN PLANET beherbergte. Und nun die beiden Neuverpflichtungen für die kommende Saison;

darf ich vorstellen, MIKROKOSMOS23 aus der Provinz Meißen und ADOLAR aus der Altmark!

Beide gewiss keine fremden Gesichter mehr in der KTS. Sänger Peter Löwe von MIKROKOSMOS23 schrie und rotzte schon Anfang 2009 in der KTS ins Mikro und traf dabei mitten ins Herz. Wütend und verzweifelnd, melodiös und doch gewaltig. Das ist nicht einfach nur Punkrock, es ist ein Konstrukt aus Harmonie, Schlagkraft, Vielseitigkeit und Intensität. Textlich irgendwo zwischen Plattenbau, Sehnsucht und dem ganz normalen Leben eines Anfangzwanzigers.

Auch ADOLAR sind textlich wie musikalisch in quasi der selben Gegend einzuordnen. Hier wird Indierock á la MATULA mit Postpunk/Postcore verbunden und das Ergebnis muss sich, wie bei UNTERM DURCHSCHNITT üblich, niemals hinter irgend etwas verstecken. Hier trifft anspruchsvolle und mitreißende Gitarrenarbeit auf so großartige Texte, dass ihr ein paar Zeilen auch noch Tage nach dem Konzert nicht loswerdet. Versprochen!

http://www.myspace.com/adolarband
http://www.myspace.com/mikrokosmos

August 2021 :

Nichts in diesem Monat

Juli 2021 | September 2021

Aktueller Koraktor
Koraktor Juni 2021 (PDF)
Kriminell sind die Ermittlungsbehörden – Freiheit für die Angeklagten von Bure!

Anfang Juni wird die Anklage der französischen Justiz wegen Bildung einer „kriminellen Vereinigung“, Beteiligung an illegalen gewaltsamen Versammlungen und Besitz von angeblichen „Sprengmitteln“ gegen sieben Atomkraftgegner·innen in Bar-le-Duc (Meuse – Dept. 55) verhandelt. Vom 1. bis 3. Juni wird zur Prozessbegleitung mobilisiert und dazu aufgerufen CIGEO („Industrielles geologisches Tiefenendlager“) den Prozess zu machen. Es sind zahlreiche kreative Aktionen und kritische Versammlungen bei den Justizgebäuden in der Oberstadt geplant.

weiterlesen
Aktueller Koraktor
PNG - 7.5 MB