Empty Guns + Atlan
Freitag, 03.12.2010, 21:00, Konzert

Eine wunderbare Mischung aus Indie und Hip-Hop trifft auf ehrlichen Punk mit Herz.

Ein neues Konzert steht an und wieder einmal beehren uns zwei absolute Geheimtipps der deutschen Musiklandschaft.

Zum einen wären das die Empty Guns, die den weiten Weg aus der Altmark auf sich nehmen um uns ihren Mix aus Indie-Rock und Hip-Hop zu präsentieren. Die aktuelle Platte ist mit dem von Rio Reiser geborgten Satz -Die Welt zu retten ist kein Scherz- betitelt und bringt das was Empty Guns ausmacht auf den Punkt: Obrigkeiten und aufgetischte Wahrheiten hinterfragen und so auch mal gegen den Strom schwimmen. Wir dürfen also gespannt sein!

Zum anderen sind da Atlan, die man getrost in einem Atemzug mit Genregrößen wie Captain Planet oder Turbostaat nennen kann. Erst kürzlich erschien ein Split-Tape mit den großartigen Maitresse. Geboten wird uns hier also Emopunk allererster Güteklasse. Klingt wie feinster Punk aus dem hohen Norden. Also kommt vorbei, schreit euch alles von der Seele und tanzt mit uns!

http://www.myspace.com/atlanpunk
http://www.myspace.com/emptyguns

Aktueller Koraktor
Koraktor September 2018 (PDF)
22.09.2018, 20:00
Der lange Arm der Repression – Veranstaltung zur europäischen Verfolgung von Dissens
22.09.2018, 21:00
Abschiedskonzert von Malfunc Prism
26.09.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
28.09.2018, 20:00
Freiheit für Krähwinkel(ACHTUNG VVK GEÄNDERT)
02.10.2018, 21:00
Pogendroblem // Ille Tanten
04.10.2018, 19:00
Vortrag zu Gentrifizierung und Verdrängung anschließend Flamenco-Konzert
10.10.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
13.10.2018, 20:00
Prospective + Support
15.10.2018, 18:00
Lesekreis: Theorie und Praxis
17.10.2018, 21:00
Hoch soll er leben!
24.10.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
27.10.2018, 22:00
Schlafräuber 4.0 - Spacejournal/Youthlife/Kassette
31.10.2018, 21:00
Punker*innenkneipe