Solidarität ist manchmal tödlich
Donnerstag, 12.05.2011, 20:00, Vortrag

Vor einem Jahr wurden Betry Carino und Jyri Jakkola im Rahmen einer internationalen Menschenrechtskarawane von mexicanischen Paramilitärs umgebracht.
Sie waren auf dem Weg in die autonome Gemeinde San Juan Copala um der von der Aussenwelt abgeschnittenen Bevölkerung Solidarität, Nahrungsmittel, Wasser und Medikamente zu bringen.

Wir haben zwei Aktivistinnen aus Mexico eingeladen, die von der Situation dort berichten werden.

Aktueller Koraktor
Koraktor Juli 2018 (PDF)
18.07.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
22.07.2018, 15:00
Café Libros
25.07.2018, 21:00
Scheiße die Bullen // Krasser Fahrstil