ADOLAR + KÄFER K
Freitag, 28.10.2011, 20:00, Konzert

Darf ich vorstellen, heute Abend auf der Bühne:

Die neuen Shootingstars auf dem allseits beliebten Independent-Label UNTERM-DURCHSCHNITT, welches Bands wie JET BLACK, PETERS oder CAPTAIN PLANET beherbergt, heißen ADOLAR, kommen aus Sachsen und bringen nun schon zum dritten Mal ihre liebevolle Mischung aus Punk, Post-Hardcore, Indie und dem frühen Emo der 90er Jahre mit in die KTS. Nun, auf ihrem neuen, gerade veröffentlichten Album, mittlerweile vielschichtiger und experimentierfreudiger. Harte Punkgitarren (ja, das sind auch TURBOSTAAT Riffs!) treffen auf Pop und streicheln Post-Hardcore. Die härteren, wütenderen Stücke erinnern an ESCAPADO, die anderen sind Indie-lastiger und klingen dann eher nach Bands wie MATULA oder frühe TOMTE.

Supportet werden ADOLAR an diesem Abend von den Jungs von KÄFER K, deren großartigen Punk-/ Emo- Songs von der LP Split mit PLANKE und ALIA oder dem großartigen Auftritt im Hasen sicherlich dem ein oder anderem bekannt sind. Also, macht den Rechner aus und kommt am Samstagabend in die KTS, singt, schreit und tanzt mit uns!

http://www.myspace.com/adolarband http://www.myspace.com/kaeferk

Aktueller Koraktor
Koraktor Oktober 2017 (PDF)
16.10.2017, 20:00
Song X - Kleinkunstpunk & Liedermacherkreuzüber
18.10.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
18.10.2017, 20:00
Solidarität beginnt linksunten
20.10.2017, 21:30
MAJORITY RULE (Washington DC, USA) und POTENCE (Strassbourg,Frankreich)
21.10.2017, 19:00
Feministische Antifa - Vortrag & Diskussion
25.10.2017, 21:00
Punker*innenkneipe
28.10.2017, 21:00
Infoladen Soliparty
31.10.2017, 21:30
Mental Distress // Mercury Tales // Aureole of Ash