Vortrag: Anarchie & Strafe – zur Zukunft des Knastsystems in der Anarchie
Mittwoch, 08.08.2012, 20:00, Vortrag und Diskussion mit Rudolf Mühland (FAU Düsseldorf)

Im Strandcafé (Adlerstr. 12)

„Freiheit für alle Gefangenen“ ist sicherliche eine Parole, die alle politischen Aktivist_innen kennen. Für die Arbeiter_innenbewegung und speziell für die Anarcho-Syndikalist_innen war diese Parole immer mehr als nur ein Schlagwort. Seit Beginn der anarchistischen Bewegung und darüber hinaus noch in jeder Revolution haben die Menschen „ihre”“ Gefangenen immer wieder befreit oder sich auf vielfältige Weise für die Befreiung eingesetzt.

Welche Fragen und Probleme werfen Knast und Strafe für die Forderung nach einer befreiten Gesellschaft auf? Wird es einfach keine „Verbrechen“ mehr geben? Werden die Menschen in totaler Harmonie miteinander leben? Und wenn es doch noch „Verbrechen“ geben sollte, wie könnten die Menschen damit umgehen? Welche gesellschaftlichen Lösungen schweben den Anarchist_innen vor?

Der Vortrag wird einen Streifzug durch die Jahrhunderte über den gesamten Globus unternehmen und verschiedene Umgangsweisen mit der Thematik in Theorie und Praxis der Anarchist_innen beleuchten.

Weitere Infos und alle Termine der Veranstaltungsreihe: www.breakthrough.tk

Aktueller Koraktor
Koraktor Januar 2020 (PDF)
25.01.2020, 17:00
Bundesweite Demo - Simsonplatz Leipzig
26.01.2020, 15:00
ABGESAGT Café Libros
26.01.2020, 21:00
Ausbruch - die Antirepressionswelle - 102.3 MhZ
29.01.2020, 21:00
Punker*innenkneipe
01.02.2020, 16:00
Unabhängige Medien verteidigen – Wir sind alle Linksunten Indymedia!
01.02.2020, 20:00
Linksunten Solikonzert auf Schattenparker: Linoleleum // Epic Schmetterling // Circuit Court
17.02.2020, 18:00
Lesekreis: Feminismus für die 99%
29.02.2020, 13:00
Liebe im Kapitalismus