Informationen gegen Korporationen
Donnerstag, 13.12.2012, 20:00, Infoveranstaltung

Was sind überhaupt Studentenverbindungen? Vielen fallen da sofort Dinge ein wie das „Lebensbundprinzip“, der Ausschluss von Studentinnen, elitäres und militaristisches Gehabe oder auch die Verknüpfung zu den (radikalen) Rechten. Um den Fragen nach den strukturgebenden und identitätsstiftenden Gemeinsamkeiten der Studentenverbindungen, aber auch den Unterschieden zwischen diesen, einmal auf den Grund zu gehen, haben wir Felix Krebs eingeladen.

JPEG - 1.4 MB

Felix Krebs hat zusammen mit Jörg Kronauer das Buch „Studentenverbindungen in Deutschland – Ein kritischer Überblick aus antifaschistischer Sicht“ geschrieben, in welchem er anschaulich und differenziert die Mechanismen der korporierten Lebensweise untersucht.

JPEG - 1.5 MB

Anschließend wird noch ein Referent einen kurzen Überblick über die Freiburger Verhältnisse geben.

Korporierte haben Hausverbot in der KTS.

Aktueller Koraktor
Koraktor Dezember 2018 (PDF)
16.12.2018, 15:00
Café Libros
16.12.2018, 16:00
Squat-Café KRAAK
18.12.2018, 18:00
Gegen die Hamburger Schauprozesse – Solidarität mit den Beschuldigten der G20-Revolte!
19.12.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
19.12.2018, 21:00
Offene Lesebühne
20.12.2018, 19:00
Film: Carandiru (Brasilien 2003)
21.12.2018, 21:00
Soli-Dub-Party für die WG + AAF-Cocktail-Bar + Updates von der Antirep-Kampagne
22.12.2018, 14:00
Tour de la Repression
26.12.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
31.12.2018, 18:00
Silvester zur JVA – hinaus zur alljährlichen Kundgebung für eine Gesellschaft ohne Knäste!
02.01.2019, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
09.01.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
12.01.2019, 17:00
Außer Kontrolle gegen neue Polizeigesetze
13.01.2019, 21:00
Danso Key (Rom/Berlin)
16.01.2019, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
19.01.2019, 20:00
Paul Geigerzähler mit Sahara B.
30.01.2019, 21:00
Punker*innenkneipe