Indymedia linksunten-Treffen in Freiburg
Freitag, 01.02.2013, 18:00, Information

Wir laden euch zum zwölften linksunten-Treffen vom 1. bis 3. Februar 2013 in das Autonome Zentrum KTS Freiburg ein. Mögliche Gründe zur Teilnahme an dem Treffen gibt es viele: ob ihr Lust habt mitzumoderieren, mehr über das Projekt erfahren wollt oder Anregungen zur Gründung eines neuen IMCs sammelt - wir freuen uns mal wieder zusammen zu kommen. Das elfte Treffen fand im November 2011 vor über einem Jahr in Tübingen statt und es wird Zeit, die Praxis von linksunten zu reflektieren und die Zukunft von Indymedia zu gestalten.

Wir laden euch zum zwölften linksunten-Treffen vom 1. bis 3. Februar 2013 in das Autonome Zentrum KTS Freiburg ein. Mögliche Gründe zur Teilnahme an dem Treffen gibt es viele: ob ihr Lust habt mitzumoderieren, mehr über das Projekt erfahren wollt oder Anregungen zur Gründung eines neuen IMCs sammelt - wir freuen uns mal wieder zusammen zu kommen. Das elfte Treffen fand im November 2011 vor über einem Jahr in Tübingen statt und es wird Zeit, die Praxis von linksunten zu reflektieren und die Zukunft von Indymedia zu gestalten.

In den letzten Monaten hat die Anzahl der Beiträge auf linksunten.indymedia.org erheblich zugenommen. Der lebendige Newswire, die abwechslungsreiche Mittelspalte, der tagesakutelle Terminkalender und das gut gefüllte Pressearchiv belegen die intensive Nutzung der Website. Viele Artikel werden in Kommentaren ausgiebig kommentiert und ergänzt, Falschinfos haben dank der rege genutzten Kommentarfunktion nur eine geringe Halbwertszeit. Wir freuen uns über die täglichen Artikel, die das ganze Spektrum linker Politik von der Befreiung von Weinbergschnecken bis zum Fällen deutscher Eichen umfassen.

Bis auf kleinere Störungen wie einem DNS-Ausfall von indymedia.org und einem Stromausfall, einer Downtime durch den Umzug in ein anderes Rechenzentrum oder Problemen von Mayfirsts Upstream-Provider Hurricane Electric in New York City durch Hurricane Sandy war linksunten dank Tachanka durchgängig erreichbar. Die Website ist mittlerweile auf einen eigenen Server umgezogen und nur noch über verschlüsselte https-Verbindungen erreichbar. Zur Zeit beheben wir einige Fehler in der Drupal-Installation von linksunten und feilen an unserer Strategie gegen Spampostings. Als nächsten technischen Schritt werden wir die Migration auf Drupal 7 vorbereiten, doch der Versionssprung unsere Content Management Systems erfordert umfangreiche Änderungen am Programmcode und deshalb wird noch einige Zeit bis zur Umstellung verstreichen.

Leider gab es in den letzten Monaten auch negative Entwicklungen im Indymedia-Netzwerk. Die Kollektive hinter at.indymedia.org und london.indymedia.org haben sich aufgelöst und de.indymedia.org befindet sich in einer existenziellen Krise. Im globalen Netzwerk gibt es Schwierigkeiten genug TechnikerInnen zur Aufrechterhaltung der Infrastruktur wie dem Listenserver oder dem Ticketsystem zu finden. Wir sind jedoch gerade angesichts der großen Akzeptanz von Indymedia linksunten überzeugt von der Notwendigkeit unabhängiger, strömungsübergreifender, linksradikaler Medienplattformen. Auch wenn oder gerade weil die bürgerliche Presse bereits den Abgesang auf Indymedia anstimmt, bieten wir unsere Hilfe bei der Neugründung regionaler IMCs an. Denn Indymedia linksunten will kein neues zentrales IMC für den deutschsprachigen Raum sein. Wir brauchen Solidarität und Mut, um in den kommenden Kämpfen zu bestehen.

Kumen wet noch unser ojssgebenkte Scho! IMC linksunten Communiqué vom 10.12.2012

Aktueller Koraktor
Koraktor Oktober 2017 (PDF)
26.09.2017, 21:00
Die Tunnel
27.09.2017, 20:00
Vorverkauf für die LOLLY PALOHMA #3
29.09.2017, 20:00
LOLLY PALOHMA SHOW
04.10.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
04.10.2017, 21:30
Filmvorführung: I - The FIlm
06.10.2017, 20:00
Vorwärts bis zum nieder mit - Bewegungsplakate im Wandel der Zeit
08.10.2017, 15:00
Café Libros
09.10.2017, 19:00
Konzert mit David Rovics
11.10.2017, 20:00
The Sinking Teeth & Forever Unclean
11.10.2017, 21:00
Punker*innenkneipe
12.10.2017, 20:00
Knast und Solidarität: Politisch Verfolgte im Baskenland
16.10.2017, 20:00
anorak (Indie/Screamo, Köln) + Support
16.10.2017, 20:00
Song X - Kleinkunstpunk & Liedermacherkreuzüber
18.10.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
18.10.2017, 20:00
Solidarität beginnt linksunten
20.10.2017, 21:30
MAJORITY RULE (Washington DC, USA) und POTENCE (Strassbourg,Frankreich)
21.10.2017, 19:00
Feministische Antifa - Vortrag & Diskussion
25.10.2017, 21:00
Punker*innenkneipe
28.10.2017, 21:00
Infoladen Soliparty
29.10.2017, 15:00
Café Libros