The Detectors/Smile and Burn/Flatline Walkers
Montag, 09.09.2013, 21:00, Konzert

Punk Rock

THE DETECTORS – Pilot Punk aus Kiel (True Rebel Records/Carnage Punk Rock)

Die Kieler Band wird im September ihren 2012 erschienen Longplayer „Deny“ in den europäischen Süden tragen und damit den konstanten Transport ihrer Massage voran treiben. Silence into Questions/Anger into Action schreiben sich die 4 Jungs mittlerweile seit fast 10 Jahren auf die Fahnen und machen dabei keine Anzeichen ihren Kampf gegen Rassismus,Faschismus, und Ungerechtigkeit, ob Mensch oder Tier zu drosseln, im Gegenteil. Auf verschiedensten Touren quer durch Europa, Festival ShowŽs in sämtlichen Ecken (Groezrock/Belgien, Mighty Sounds/Tschechien, Monsterbash/Berlin) sowie auf ShowŽs mit The Flatliners, The Rabbel oder Strike Anywhere wird das Recht auf freie Meinung via Melodischem Punk Rock geradewegs aus dem Herzen in Welt gebrüll.

SMILE & BURN – Punk Rock aus Berlin (Fond of Life Records)

Smile and Burn kommen aus Berlin und machen eingängigen Punkrock, gerne auch mal etwas schneller. 2012 haben die fünf Jungs ihr zweites Album —we didn-t even fight yet— veröffentlicht und spielten im selben Jahr mit Radio Havanna und Anti-Flag eine Soli-Show für Pussy Riot.

FLATLINE WALKERS – Punk Rock aus Singen

Seit ca. 1,5 Jahren zieht es die vierköpfige Punk Band aus der Industrie Stadt Singen nun schon auf die Straße. Mit im Gepäck haben sie ihre am 28.07.2013 erschienene Debüt EP „All we got!“

Aktueller Koraktor
Koraktor Juni 2021 (PDF)
Kriminell sind die Ermittlungsbehörden – Freiheit für die Angeklagten von Bure!

Anfang Juni wird die Anklage der französischen Justiz wegen Bildung einer „kriminellen Vereinigung“, Beteiligung an illegalen gewaltsamen Versammlungen und Besitz von angeblichen „Sprengmitteln“ gegen sieben Atomkraftgegner·innen in Bar-le-Duc (Meuse – Dept. 55) verhandelt. Vom 1. bis 3. Juni wird zur Prozessbegleitung mobilisiert und dazu aufgerufen CIGEO („Industrielles geologisches Tiefenendlager“) den Prozess zu machen. Es sind zahlreiche kreative Aktionen und kritische Versammlungen bei den Justizgebäuden in der Oberstadt geplant.

weiterlesen
Aktueller Koraktor
PNG - 7.5 MB