10 Jahre und eine Kündigung

Kurz vor dem zehnjährigen flatterte der KTS 2004 die Kündigung von Seiten der Stadt ins Haus. Auslöser waren angebliche Behinderungen des Bahnbetriebes.

Bis sich GeschichtsschreiberInnen finden haben wir für euch die Einträge auf dieser Homepage archiviert. Siehe auch Material zum Trouble und 10 Jahre KTS

Chronologie der Ereignisse

Frühjahr 2002

Erster Briefwechsel zwischen Stadt, Bahn und KTS wegen angeblicher Verschmutzungen übrigens schon mit Kündigungsdrohung durch die Bahn. Nachdem Details eingefordert wurden kamen bei der KTS keine weiteren Beschwerden an.

Frühjahr bis Juli 2003

Nach erneuten Beschwerden der Bahn kommt es zu Gesprächen zwischen Bahn, Stadt und KTS. Es werden verschiedene Maßnahmen vorgeschlagen und teilweise umgesetzt.

September 2003

Die Lage scheint sich beruhigt zu haben.

Dezember 2003

Die Bahn droht der Stadt massiv mit Kündigung und lehnt jede weiteren Gespräche mit der KTS ab.

03.02.04

Die Bahn kündigt den Mietvertrag mit der Stadt, die KTS als Untermieterin wird geduldet, wenn keine Veranstaltungen stattfinden

06.02.04

1. KTS bleibt so wie sie ist Konzert auf dem Augustinerplatz, vor 600 Menschen

07.02.04

800 Menschen demonstrieren für den Erhalt der KTS

09.02.04

Die KTS fordert von der Stadt, dass sie alle möglichen Mittel ausschöpft um gegen die Kündigung der Bahn vorzugehen. Für die Parkproblematik sollen technische Lösungen gefunden werden.
Um hierfür Zeit zu geben sollen bis zum 12. März in der KTS keine Konzerte und Parties stattfinden; ob und wo die in diesem Zeitraum geplanten Konzerte und Parties stattfinden entscheiden die VeranstalterInnen.

10.02.04

Gespräch zwischen KTS und Stadt, parallel dazu Vokü auf dem Rathausplatz

12.02.04

Nach vielem hin und her sieht es wohl so aus, dass es vor einer Räumung doch noch einen Rechtsweg gibt und damit auch Zeit!

14.02.04

2. KTS bleibt so wie sie ist Konzert vor dem KG II (Uni/Theater)mit rund 800 BesucherInnen

15.02.04

Gemütlicher Wochendausklang In Memoriam Haus 34 mit drei Bands und 150 Leuten auf dem Marktplatz Vauban

17.02.04

Die KTS-Ini versucht sich mal wieder Gehör zu verschaffen, diesen und viel mehr Texte gibt es unter Material

18.02.04

Die Duldung von der Bahn ist endgültig weg, was aber nichts daran ändert, das es noch einen Rechtsweg gibt.

21.02.04

Infozelt mit Umsonstladen, Büchern, Filmen und mehr vor dem KGII, parallel dazu Brunch auf der blauen Brücke

22.02.04

1. KTS bleibt auch wenn wir frieren - Tag, mittags Cafe mit verspulter Musik, abends nettes Konzert und das alles unter der Straßenbahnbrücke am Stühlinger Kirchplatz mit 500 Leuten

23.02.04

Die Fastnacht erreicht ihren Höhepunkt mit großem Umzug, besonders bejubelt wurde die Autonome Narrenzunft die den krönenden Abschluß des Zuges bildete.

25.02.04

Die Kündigung erreicht uns offiziell. Es gibt jetzt die ominöse Liste der Bahn

05.03.04

1. KTS bleibt auch bei Nieselregen - Konzert, knapp 300 Leute liessen sich nicht durchs Wetter abschrecken und feierten unter der Straßenbahnbrücke am Stühlinger Kirchplatz

06.03.04

2. KTS bleibt auch bei Nieselregen - Konzert, so 200-250 Leute waren im Uni-Innenhof

16.03.04

Es finden wieder Konzerte in der KTS statt

19.-21.03.04

Die KTS feiert zum ersten und einzigen Mal ihr Zehnjähriges Bestehen, Höhepunkt die Love&Hate-Parade am Samstag mit 2500 Leuten. Mehr dazu.

20.04.04

Die Räumungsklage erreicht uns, es wird wohl zu einem Rechtsstreit kommen

20.07.04

Der Prozess um die Räumungsklage wird auf Eis gelegt!!!

Mai 2005

Nach langen Verhandlungen wird ein neuer Mietvertrag unterschrieben. Laufzeit bis Ende 2007. Der Verbleib der KTS ist also vorerst gesichert

Aktueller Koraktor
Koraktor Mai 2017 (PDF)
27.05.2017, 14:00
dgv-Studierendentagung
31.05.2017, 19:00
Wer weiß, was Du letzten Sommer getan hast?
03.06.2017, 22:00
Kassette #4
07.06.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
09.06.2017, 20:00
Fantifa: Feministische Perspektiven antifaschistischer Politiken - Lesung & Diskussion
10.06.2017, 13:00
Café Libros
11.06.2017, 17:00
James Choice & the Bad Decisions (AT) + Sebastian Hesselmann
13.06.2017, 20:00
HÄSSIG /CH, TROTZ / CH
21.06.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
28.06.2017, 21:00
13 Crowes