Volkshochschule KTS: Bauplatzbesetzungen, freie Frequenzen und Häuserkampf – ein Werkstattseminar zur Bewegungsgeschichte in Freiburg
Dienstag, 21.01.2014, 20:00, Werkstattseminar

Bei diesem „Stadtrundgang am Tisch“ bringt Birgit Heidtke Material aus dem Archiv für Soziale Bewegungen in die KTS. Thema sind die politischen Bewegungen der 1970er und 80er Jahre in Freiburg und der Region. Stationen sind zum Beispiel das besetzte Dreisameck, das Grethergelände, das Freundschaftshaus in Wyhl und das Frauenzentrum in der Luisenstraße. Ihr bekommt Informationen zu politischen Aktionen und Positionen und zur vordigitalen Gegenöffentlichkeit. Und ihr könnt selbst in alten Flugblättern stöbern, in Zeitungen und Fanzines blättern, Fotos anschauen und O-Töne hören.

Aktueller Koraktor
Koraktor März 2017 (PDF)
27.02.2017, 20:30
Buch&Projektvorstellung: "Wege durch den Knast"
01.03.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
01.03.2017, 21:30
ANCST // PARAMNESIA
04.03.2017, 20:00
Filmvorführung: „Rupa“
10.03.2017, 21:00
Punk. Laut. Schön.
12.03.2017, 15:00
Demo 1x1
15.03.2017, 19:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
15.03.2017, 20:00
Zwangsarbeit auf dem Gelände des Bahnbetriebswerks in Freiburg
16.03.2017, 18:00
Kneipe Wagenplatz Schattenparker
17.03.2017, 21:00
slacklinecityfest vol. III
24.03.2017, 21:30
Atmen, weiter... + Huelse
25.03.2017, 21:30
Les grilles de l´Andra sont tombées! >< Soli-Party für die Proteste in Bure
31.03.2017, 22:00
Put the fun between your legs