Ex-Caserma Occupata-Soliparty
Samstag, 11.01.2014, 18:00, Party

Im Zuge von Klassen- und Freiraumkämpfen im Winter 2012, in der toskanischen Stadt Livorno, sahen sich die Aktivisten mit einer massiven Welle der Repression seitens der staatlichen Organe konfrontiert. Es wurden mehr als 35 Strafverfahren eingeleitet und über 80 Aktivisten festgenommen. Die Gerichts- und Anwaltskosten belaufen sich bereits zum jetzigen Zeitpunkt auf über 40.000 Euro.

Wir wollen diesen Abend dazu nutzen uns mit den betroffenen Genossen auszutauschen und mit ihnen gemeinsam zu feiern.

Als Live-Acts werden auftreten:
GUAIO (Rap, IT)
LELE CASIERO (Rap, IT)
danach werden uns die Djs
FUßNOTEN
J2K
bis in die Morgenstunden mit Musik einheizen.

Diejenigen, die eher der Gitarrenmusik zugeneigt sind, können es sich in der Kneipe gemütlich machen, wo Punk und Artverwandtes aus der Dose zu hören sein wird. In diesem Sinne: Kommt zahlreich und hoch die Internationale Solidarität.

www.excasermaoccupata.org
myspace.com/kentofromcalabria

Aktueller Koraktor
Koraktor Februar 2017 (PDF)
27.02.2017, 20:30
Buch&Projektvorstellung: "Wege durch den Knast"
01.03.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
01.03.2017, 21:30
ANCST // PARAMNESIA
04.03.2017, 20:00
Filmvorführung: „Rupa“
10.03.2017, 21:00
Punk. Laut. Schön.
12.03.2017, 15:00
Demo 1x1
15.03.2017, 19:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
15.03.2017, 20:00
Zwangsarbeit auf dem Gelände des Bahnbetriebswerks in Freiburg
16.03.2017, 18:00
Kneipe Wagenplatz Schattenparker
17.03.2017, 21:00
slacklinecityfest vol. III
24.03.2017, 21:30
Atmen, weiter... + Huelse