Feiern um den Anti-Repressions Topf zu füllen
Samstag, 25.01.2014, 20:00, Konzert

Politische Arbeit ist zeitaufwändig und kostet Geld, vor allem, wenn Menschen festgenommen werden und dann Anwalts- sowie Gerichtskosten zu tragen haben.

Damit wir uns vor der Feierei noch etwas Bilden können, fängt der Abend mit einem Vortrag darüber an, warum wir die AfD und andere rechts-populistische Parteien nicht mögen. Weiter haben wir die Freude, dass uns danach DESERTEUR SCHUMANN? ( Punkrock aus Freiburg ), Hidden Society? ( Antifascist Post-Hardcore/ Punkrock aus Tübingen ) und Kill Valmer? ( melodicpoppunk aus Stuttgart ) mit etwas Punkrock unterhalten.

Zu guter Letzt, folgen wir an dem Abend natürlich auch noch dem steigenden Trend von guter Trashmusik und haben uns dafür das legendäre @DJ DJ Team Rahmschnitzel? eingeladen. Außerdem wird es Soli-Shots geben, um die Kassen noch besser zu füllen und den Abend abzurunden.

Los geht’s um 20.00. Kommt zahlreich.

Aktueller Koraktor
Koraktor November 2017 (PDF)
26.11.2017, 15:00
Café Libros
29.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
30.11.2017, 20:00
Wieviel Repression verträgt eine Demokratie?