(Un-)Ruhe in der Weißen Fabrik!?
Dienstag, 18.03.2014, 20:00, Infoveranstaltung

worker center Initative - Freiburg lädt ein:

Im Frühjahr 2013 führte die Ankündigung breiter Personaleinsparungen zu Protesten an der Freiburger Uniklinik. Ein Aktionsbündnis erreichte einen Rückzug/die Überarbeitung der angedrohten Einsparungen, allzu deutlich war, dass es mehr, nicht weniger Personal in den Kliniken braucht. Allzu schnell kehrte allerdings wieder Ruhe ein: Die KollegInnen schienen mit der Rücknahme der Kürzungsorgie zufrieden, die Klinikleitung drohte derweil mit einer Verschlechterung der tariflichen Situation. Der alltägliche unbefriedigende Status quo geriet in den Hintergrund, von dem geforderten Mehr an Personal war und ist nicht mehr die Rede.

Einige Monate danach wollen wir Bilanz ziehen, die Möglichkeit einer erneuten Initiative ausleuchten, aber auch über den Tellerrand der Uniklinik hinwegschauen: der Gesundheitsbereich, verbunden mit dem Gastro- und Touristikbereich, soll eine »Lokomotive« der Ökonomie im Dreiländereck sein. Das umfasst die Krankenhäuser mit Hochtechnologie ebenso wie Pflegearbeit im Haus. 20 Prozent der Jobs der Region hängen an diesem Bereich, gleichzeitig ein Bereich mit vielen »Niedriglohnjobs«. Die Uniklinik Freiburg ist nur die bekannteste Spitze des Eisbergs, wir wollen ein wenig tiefer eintauchen.

Rasthaus, Adlerstr. 12, Freiburg

August 2017 :

Nichts in diesem Monat

Juli 2017 | September 2017

Aktueller Koraktor
Koraktor Juli 2017 (PDF)
06.09.2017, 20:00
Paul Geigerzähler und Sahara B. für FAU-Soli: Nukleare Zeiten brauchen Geigerzähler...
06.09.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
09.09.2017, 21:00
Reiz // Stahlsatan
20.09.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
20.09.2017, 21:30
Nach dem Essen sollst du Ruhen. Filmabend zu Rechtspopulismus und Neonazis
24.09.2017, 15:00
Café Libros/Katerfrühstück