Workshop Männlichkeit in autonomer Politik - Kritik und Handlungsstrategien
Montag, 02.06.2014, 18:00

Beschreibung des Workshops von der Homepage des AZ Köln Die Unzufriedenheit damit, dass autonome Politik all zu oft hauptsächlich junge Männer anspricht, führte zur Entstehung dieser Veranstaltung. Woher das kommt, was Männlichkeit überhaupt ist und wie eine antisexistische Praxis in unseren Strukturen aussehen kann, sind Fragen, die wir uns ihm Rahmen dieses Workshops stellen werden. Da es keinen allgemeinen Anti-Macker-Plan gibt, muss die Strategie zum Umgang damit in den lokalen Zusammenhängen politisch diskutiert, in den persönlichen Beziehungen sowie durch Selbstreflexion von den Aktivist_innen aktiv erarbeitet werden. Um einen Anfang zu machen, sind Menschen aller Geschlechter herzlich eingeladen.

Aktueller Koraktor
Koraktor September 2019 (PDF)
25.09.2019, 18:00
Mails-Verschlüsseln-Workshop
25.09.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
02.10.2019, 14:00
Gedenktag der Psychiatrie-Toten
02.10.2019, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
04.10.2019, 18:00
Psychiatrie und Menschenrechte
08.10.2019, 20:00
Mobivortrag zu den Squatting-Days
09.10.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
10.10.2019, 20:00
Cold Reading, Author, Crevaz | Indie/Punk/Emo
16.10.2019, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
18.10.2019, 21:00
Infoladen Geburtstag! Mit: Low-end Models // Dog Dimension // Der ganze Rest
21.10.2019, 18:00
Lesekreis zur kritischen Aneignung
22.10.2019, 20:00
Früchte des Zorns
23.10.2019, 20:00
Künstliche Intelligenz - digitalisierte Fremdbestimmung
23.10.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
25.10.2019, 18:00
Raven gegen Rechtsruck und Repression
27.10.2019, 16:00
Café Libros
30.10.2019, 20:00
CRUTCHES + support
30.10.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
31.10.2019, 22:00
Schallemission Vol. II - Repression wegbassen!