The Boring (FR) + More Dangerous Than a Thousand Rioters (FR)
Freitag, 20.06.2014, 21:30

GO NUTS SHOWS & Slacklinecityshows present


The Boring (Hardcore Punk, FR)

The Boring sind eine 5-köpfige Hardcore Punk Band aus dem französischen Colmar, die mit ihrem schnellen melodischen Hardcore stark an Bands wie Killing The Dream oder Verse, teilweise auch an Casey Jones erinnern. Überaus hörenswert ist deren Album „Craving for Change“ von 2012, welches man auf deren Bandcamp-Seite findet. Nach extensiven Touren durch Europa sowie Südamerika schaffen sie es nun endlich mal nach Freiburg.

https://www.facebook.com/theboringisaband/app_204974879526524

http://www.youtube.com/watch?v=1lnPEF0uJ7E

http://www.youtube.com/watch?v=FqJOhtt3maQ

More Dangerous Than a Thousand Rioters (Screamo / Hardcore, FR)

MDTATR aus Strasbourg machen Hardcore mit Screamo-Einfluss. Der im Jahr 2011 gegründeten Band ist vor allem die politische Message ihrer Songtexte wichtig, in welchen man sich insbesondere gegen jegliche Form von Unterdrückung ausspricht. Der vertrackte Hardcore von MDTATR erinnert an Bands wie Gallows, Letlive oder Verse. Ende Juni wird die Band ihr erstes Album mit dem Namen „s/t“ veröffentlichen, welches man bereits auf deren Bandcamp-Seite anhören kann. Aber auch die „History Is Not an Endless Circle EP“ sollte man auf jeden Fall auschecken!

http://wearemoredangerous.bandcamp.com/

http://www.youtube.com/watch?v=fe5D83aAaZE

DOORS: 9 pm | START: 10 pm

August 2021 :

Nichts in diesem Monat

Juli 2021 | September 2021

Aktueller Koraktor
Koraktor Juni 2021 (PDF)
Kriminell sind die Ermittlungsbehörden – Freiheit für die Angeklagten von Bure!

Anfang Juni wird die Anklage der französischen Justiz wegen Bildung einer „kriminellen Vereinigung“, Beteiligung an illegalen gewaltsamen Versammlungen und Besitz von angeblichen „Sprengmitteln“ gegen sieben Atomkraftgegner·innen in Bar-le-Duc (Meuse – Dept. 55) verhandelt. Vom 1. bis 3. Juni wird zur Prozessbegleitung mobilisiert und dazu aufgerufen CIGEO („Industrielles geologisches Tiefenendlager“) den Prozess zu machen. Es sind zahlreiche kreative Aktionen und kritische Versammlungen bei den Justizgebäuden in der Oberstadt geplant.

weiterlesen
Aktueller Koraktor
PNG - 7.5 MB