MALM // GLORIOUS HOME
Samstag, 01.11.2014, 21:00, Konzert

MALM aus Würzburg machen klugen, noisigen und hektischen Rock mit deutschen Texten. Hört sich so erstmal fast abschreckend an, aber es lohnt sich hart sich darauf einzulassen! Die Band setzt ihre Ideen verdammt gut um und kann sich in Abwechselung, Aggressivität und Originalität problemlos mit anderen Konstanten in diesem Genre messen. Also so Richtung stumpfe PNEU oder sowas....

Premium premium! Als zweite Band haben wir den neuen Matschklumpen von den Ufern des sich langsam vorwärts wälzenden beschissenen Rheins: GLORIOUS HOME kommen aus Basel und machen Sludge. Genaueres über den Sound wissen wir auch nicht, aber wir wissen, dass da Menschen von z.B. NEVER BUILT RUINS und SHINY BROWN mit mischen. Das kann doch nur klappen!

http://merkedirmalm.bandcamp.com/

August 2021 :

Nichts in diesem Monat

Juli 2021 | September 2021

Aktueller Koraktor
Koraktor Juni 2021 (PDF)
Kriminell sind die Ermittlungsbehörden – Freiheit für die Angeklagten von Bure!

Anfang Juni wird die Anklage der französischen Justiz wegen Bildung einer „kriminellen Vereinigung“, Beteiligung an illegalen gewaltsamen Versammlungen und Besitz von angeblichen „Sprengmitteln“ gegen sieben Atomkraftgegner·innen in Bar-le-Duc (Meuse – Dept. 55) verhandelt. Vom 1. bis 3. Juni wird zur Prozessbegleitung mobilisiert und dazu aufgerufen CIGEO („Industrielles geologisches Tiefenendlager“) den Prozess zu machen. Es sind zahlreiche kreative Aktionen und kritische Versammlungen bei den Justizgebäuden in der Oberstadt geplant.

weiterlesen
Aktueller Koraktor
PNG - 7.5 MB