HYSTERESE // STEVE ADAMYK BAND
Samstag, 11.04.2015, 21:30, Konzert

Obacht, name dropping galore! HYSTERESE aus Tübingen sind ein bisschen wie RVIVR ohne Portland, wie CAVES ohne UK, wie WIPERS auf Schnapps. Angepisst, abgefuckt, krass druckvoll und irgendwie auch immer ein bisschen melancholisch. Und das mit 2 Sänger*innen, die sich die Wut schön abwechselnd in ihr und euer Gesicht rein schreien. Live auch nochmal n ganzes Stück geiler als auf den ohnehin schon großartigen Alben.

http://hysterese.bandcamp.com/

Die sie begleitende STEVE ADAMYK BAND aus Ottawa hat dafür in ihrer Jugend offensichtlich bisschen mehr Zeit in der Garage verbracht. Mit Leuten von Million Dollar Marxists und den Sedatives hauen sie kurze flotte Lo-Fi-Power-Pop-Punk-Hymnen mit geil melodiösem Gesang raus. Irgendwie ziemlich schön und neu, aber wenn man gut hinhört findet man vieles, was jede*r von uns auch irgendwie in der eigenen Garage verinnerlicht hat und liebt: Misfits, Ramones, Buzzcocks, Wipers undundund.....

http://steveadamykband.bandcamp.com/album/third

Aktueller Koraktor
Koraktor Oktober 2017 (PDF)
18.10.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
18.10.2017, 20:00
Solidarität beginnt linksunten
19.10.2017, 21:00
Konzert auf’m Wagenplatz Schattenparker
20.10.2017, 21:30
MAJORITY RULE (Washington DC, USA) und POTENCE (Strassbourg,Frankreich)
21.10.2017, 19:00
Feministische Antifa - Vortrag & Diskussion
25.10.2017, 21:00
Punker*innenkneipe
28.10.2017, 21:00
Infoladen Soliparty
31.10.2017, 21:30
Mental Distress // Mercury Tales // Aureole of Ash