Punk besser verstehen lernen – Eine erweiterte Literaturanalyse – LIVE
Dienstag, 31.03.2015, 21:00, Infoveranstaltung

Mit dem langen Hebel der Popkultur drehen Jugend- und Subkulturen seit jeher an der Schraube des industriestaatlichen Alltagsgeschehens. Flächendeckend, greifbar und verständlich, manchmal populistisch: Punk ist der Stein in der Hand des Volkes – der Karies am Zahn der Zeit.

Seit nunmehr 40 Jahren werden Rollenmodelle, Ideologien, soziale wie politische Strukturen konfrontiert und in Frage gestellt. In Wort, Schrift und Bild – Punk war und ist es noch immer. Am 31.03.2015 gastiert erneut die Marburger Expertenrunde im Schlosskeller Darmstadt so wie in der KTS Freiburg (per Videoübertragung). Ziel sind Diskurs und Analyse postmoderner Strukturen in sozialen Milieus – Ende offen.

Die Redner sind Referenten des Marburger Instituts für Literaturanalyse und funktionalistische Theorie (MILF). Einen besonderen Platz wird die kurze Vorstellung zweier kürzlich veröffentlichter Dissertationen einnehmen. Der Abend wird die Analyse von Popkultur mit Popkultur verbinden. Ziel ist akademisches Entertainment, kurz: Akademitainment.

Mit anschließendem come-together und Networking. Eintritt frei.

Aktueller Koraktor
Koraktor Mai 2019 (PDF)
15.06.2019, 23:00
Dub_Club_Supersoli_Spezial
17.06.2019, 18:00
Lesekreis zur kritischen Aneignung: Gramsci und Hegemonie
19.06.2019, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
19.06.2019, 21:00
Bonne Humeur Provisoire // Warm Swords
21.06.2019, 21:00
Sabat Noir // Attic Stories // Everything in Boxes
22.06.2019, 14:00
CSD
23.06.2019, 15:00
Hardcore Matinee mit Heavy Kind, Vain und Out Of Disorder
23.06.2019, 16:00
Cafe Kraak - Treffen gegen Leerstand und für solidarische Perspektiven
26.06.2019, 20:00
Lesung: Rehzi Malzahn – Strafe und Gefängnis. Theorie, Kritik, Alternativen. Eine Einführung (Schmetterling 2018)
26.06.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
30.06.2019, 15:00
Café Libros