Margy Pepper (us) & No Babies (us)
Dienstag, 16.06.2015, 20:32, Konzert

the water is deep, the water is dark.
howtosurvive?howtosurvive?howtosurvive?
Die Sonne brennt im Juni und es ist Dienstag.
howtosurvive?howtosurvive?howtosurvive?
Der Schweiß brennt im Auge und in der Laube liegt Scheiß
howtosurvive?howtosurvive?howtosurvive?
Haben wir gerade das großartigste Spontankonzert gebucht bekommen, seit es Punk gibt?
Ja!

Margy Pepper aus Olympia (WA, USA) spielen abgekühlten Noiserock oder Unterwasserpop. Von Kindern bekommen sie Konzertplakate gemalt, sie spielen auf Queerfests und vor Bannern, wo drauf steht: "Anitcapitalists against the Pipeline" und "..balblabla shit bla".
Eine herrliche Alternative zum See, weil schöner, kühler und keine Mücken.
https://margypepper.bandcamp.com/
und noch eine coole Seite mit Bildern: http://margypepper.tumblr.com/

No Babies aus Oakland (CA, USA) machen ihren Namen zum Program, klingen mehr wie ein Projekt als eine Band. Göttinseidank gibt es den Begriff no-wave. Das sagt jetzt halt nichts, darum: "ghighighi nii blii trrp trrrr ticketiticktick" und dann halt noch Drums und Saxophon (also cool gespieltes sax, keine solos).
it’s okay to fail, to feel stupid and be in the wrong place/body/mood.
we wrote 5 songs in two weeks then went on tour for two weeks.
https://nobabies.bandcamp.com/

Und dann noch, als sei das nicht genug, sind in beiden Bands ganz viele Frauen dabei, was leider nicht so selbstverständlich ist, wie es sein sollte.

Aktueller Koraktor
Koraktor Februar 2017 (PDF)
27.02.2017, 20:30
Buch&Projektvorstellung: "Wege durch den Knast"
01.03.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
01.03.2017, 21:30
ANCST // PARAMNESIA
04.03.2017, 20:00
Filmvorführung: „Rupa“
10.03.2017, 21:00
Punk. Laut. Schön.
12.03.2017, 15:00
Demo 1x1
15.03.2017, 19:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
15.03.2017, 20:00
Zwangsarbeit auf dem Gelände des Bahnbetriebswerks in Freiburg
16.03.2017, 18:00
Kneipe Wagenplatz Schattenparker
17.03.2017, 21:00
slacklinecityfest vol. III
24.03.2017, 21:30
Atmen, weiter... + Huelse