Abest // Yanos
Samstag, 26.09.2015, 22:00, Konzert

ABEST aus Göttingen haben uns schon einmal beehrt. Mittlerweile haben sich die Jungs auf THIS CHARMING MAN Records eingenistet. In bester Gesellschaft möchte man meinen, tummeln sich doch hier großartige Bands wie Tidal Sleep, Trainwreck, Die Nerven, Messer und diverse andere Helden. Soundtechnisch mixen ABEST düster crustigen Hardcore mit ner ordentlichen Post-Metal Kante. CULT OF LUNA meets die schleppenderen Sachen von HIS HERO IS GONE würd ich mal sagen. Sehr kreativer, eigenständiger Shit. Wer ihre bandcamp Seite aufsucht wird dort das aktuelle Album "Asylum", ihre Split mit ABSOLUTIST und ihre demo finden. Also anhören, Kopf wirbeln, feiern.

YANOS aus Marburg haben im Mai ihre Platte "Omega" auf Moment of Collapse Records rausgehauen und spielen Post-Metal allererster Güte. Laut donnernd, mal bombastisch, mal verzweifelt, mal melodisch, alles dabei. Reihen sich also wunderbar in den Sound ihrer Labelkollegen Downfall of Gaia, Aussitot Mort, Sundowning oder Red Apollo ein.

ABEST: https://abest.bandcamp.com/

YANOS: https://momentofcollapserecords.bandcamp.com/album/omega

Aktueller Koraktor
Koraktor Dezember 2017 (PDF)
16.12.2017, 12:00
Kater Brunch vor der Demo
17.12.2017, 15:00
Café Libros
18.12.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
27.12.2017, 21:00
René Binamé in der Punk@-Kneipe
03.01.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
10.01.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
17.01.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
31.01.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck