Little Mad Tea Party - a story about charity and zest of life
Mittwoch, 07.10.2015, 12:00, Party/Kneipe

Little Mad Tea Party - a story about charity and zest of life

DJs: » USCHI & HANS (Berlin) » KALIPO (Audiolith) » MARTHA VAN STRAATEN (Laut&Luise) » DON KANALIE » DUBTIST » ALBERT CHARLES (Berlin) » KOLLEKTIV B » BOBSKET » LANG&SAFTIG » FETTER OTTER » TSCHERNO » FREIRAUM SUED » JAN x NEU » MAX BACKFISCH » JONALISA » ISABELLE GAULTIER B2B LEGOTECHNIK » WERNER STRONG

LIVE: » ANNA KIRCHBERG (Lesebeitrag) » MARRIT & KLAUS (Singer/Songwriter) » MÍKE NOEGRAF (Singer/Songwriter) » YOTAM BEN HORIN (Singer/Songwriter) » JULIAN MAIER HAUFF (Improvised Performance) » BUFFEN UND BREZELN (Free Jazz Electronica)

»» WAS MACHT IHR DA GENAU? 24 Stunden voll mit Lebensmut und Großzügigkeit. Ein wilder Mix aus Musik, Kunst, gutem Essen und Drinks. Mit Hingabe und Kreativität von unzähligen Händen und Gruppen gestaltet, gebaut und ermöglicht. Alles im Ehrenamt und aus Überzeugung gestemmt.

»» NOCH GENAUER BITTTE! Tagsüber gibt es einen Flowmarkt auf dem ihr Allerlei Kunst- und Selfmadegegenstände für kleines Geld kaufen könnt. Diese haben wir gespendet bekommen und geben das eingenommene Geld an die Flüchtlingshilfe 1:1 weiter. Falls auch du etwas selbstgemachtes spenden möchtest, meld dich bei uns! Außerdem sorgen viele Soli-Stände für ein großes Angebot von Essen und Trinken. Auch hier suchen wir noch gemeinützige Projekte, die Lust haben für ihr Projekt einen Stand zu machen. Selbstverständlich sind auch selbstorganisierte Stände zugunsten der Flüchtlingshilfe herzlich willkommen!

Abends wird es dann Konzerte, Performance und Allerlei spannendes geben. Dann sind wir auch schon beim Rave-Teil mit vielen Dj-s aus den Sparten House und Techno.

»» WAS PASSIERT MIT DEM GELD? Die Überschüsse, sowohl aus Flowmarkt, Ständen, Getränken und Kasse werden vollständig an gemeinnützige und soziale Projekte inkl. der KTS selbst gespendet. Es werden keine kommerziellen Ziele verfolgt, das gilt für alle Projekte, Musiker oder Akteure die mitwirken.

Aktueller Koraktor
Koraktor Dezember 2019 (PDF)
17.12.2019, 22:00
Dubwohnzimmer
18.12.2019, 18:00
Freiheit für die Gefangenen des G20 von Hamburg!
18.12.2019, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
19.12.2019, 18:00
Gefangenenschreiben mit einem Workshop zur Knastkritik
19.12.2019, 22:00
alternative für donnerstag
21.12.2019, 15:00
Keine Praxis ohne Theorie! #1
21.12.2019, 20:00
Casually Dressed & Freunde
22.12.2019, 15:00
Keine Praxis ohne Theorie! #2
25.12.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
31.12.2019, 18:00
Sylverster zum Knast - Für eine Gesellschaft ohne Knäste
18.01.2020, 13:00
Einführung in die Kapitalismuskritik
18.01.2020, 14:00
Tontechnik treffen - Löten und Basteln
19.01.2020, 15:00
Workshop: Erste Hilfe auf politischen Aktionen
26.01.2020, 15:00
Café Libros