Pueblo en Armas Input zu anarchistischer Bewegung in Spanien 1930-39
Freitag, 27.11.2015, 20:00, Information

Im Rahmen der Ausstellung "pueblo en armas" wird es einen Input über die geschichtliche Entwicklung der anarchistischen Bewegung in Spanien seit 1880 geben. Die gesellschatfliche Situation Spaniens in den 30er Jahren und die Bedingungen die zum Bürgerkrieg führten, werden in einem kurzen Abriss erläutert. Anschließend gibt es eine Diskussion mit den Teilnehmenden.

Der weitere Ablauf wird sein:

Sa. 28.11.2015 14:00 - 21:00 Weiterführung der Ausstellung 17:00 Film "Pueblo en armas"

So. 29.11.2015 14:00 - 20:00 Weiterführung der Ausstellung

Aktueller Koraktor
Koraktor September 2018 (PDF)
19.09.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
20.09.2018, 20:00
Film: REVENIR
22.09.2018, 20:00
Der lange Arm der Repression – Veranstaltung zur europäischen Verfolgung von Dissens
22.09.2018, 21:00
Abschiedskonzert von Malfunc Prism
26.09.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
28.09.2018, 20:00
Freiheit für Krähwinkel(ACHTUNG VVK GEÄNDERT)
02.10.2018, 21:00
Pogendroblem // Ille Tanten
04.10.2018, 19:00
Vortrag zu Gentrifizierung und Verdrängung anschließend Flamenco-Konzert
10.10.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
13.10.2018, 20:00
Prospective + Support
15.10.2018, 18:00
Lesekreis: Theorie und Praxis
17.10.2018, 21:00
Hoch soll er leben!
24.10.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
27.10.2018, 22:00
Schlafräuber 4.0 - Spacejournal/Youthlife/Kassette
31.10.2018, 21:00
Punker*innenkneipe