Pueblo en Armas Input zu anarchistischer Bewegung in Spanien 1930-39
Freitag, 27.11.2015, 20:00, Information

Im Rahmen der Ausstellung "pueblo en armas" wird es einen Input über die geschichtliche Entwicklung der anarchistischen Bewegung in Spanien seit 1880 geben. Die gesellschatfliche Situation Spaniens in den 30er Jahren und die Bedingungen die zum Bürgerkrieg führten, werden in einem kurzen Abriss erläutert. Anschließend gibt es eine Diskussion mit den Teilnehmenden.

Der weitere Ablauf wird sein:

Sa. 28.11.2015 14:00 - 21:00 Weiterführung der Ausstellung 17:00 Film "Pueblo en armas"

So. 29.11.2015 14:00 - 20:00 Weiterführung der Ausstellung

Aktueller Koraktor
Koraktor Dezember 2018 (PDF)
20.01.2019, 16:00
Squat-Café Kraak
21.01.2019, 18:00
Musik und Songwriting
21.01.2019, 18:00
Lesekreis: Theorie und Praxis
24.01.2019, 20:00
Vortrag: Strafsystem Bildung - Disziplinierung zur Konformität oder Erziehung zur Mündigkeit?
27.01.2019, 16:00
Gedenkkundgebung zur Befreiung von Auschwitz
28.01.2019, 18:00
Musik und Songwriting
30.01.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
06.02.2019, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
06.02.2019, 20:00
Filmvorführung zum spanischen Bürgerkrieg
08.02.2019, 19:30
Vortrag: Datenbanken der Repressionsbehörden
09.02.2019, 22:00
Schlafräuber 5.0
13.02.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
20.02.2019, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
20.02.2019, 20:00
Informationsabend Nazis in Pforzheim/heidenheim
21.02.2019, 21:00
SLHC-Konzi mit Tanzpalast Eden + mal gucken...
22.02.2019, 20:00
Infoladen Soliparty
23.02.2019, 21:00
Blumenblau Rudel
24.02.2019, 16:00
Café Libros mit Input über Bürokratie und Tyrannei
27.02.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
01.03.2019, 19:00
Grenzenwegdancen geht in die 7. Runde