Stromsoli Vol. II: die netten Bands
Freitag, 11.12.2015, 21:00, Konzert

Jimi Satans Shuhshop // Hawaii 2.0 // Lobster Lobster

Unkommerzielle Kultur braucht immernoch Strom. Für die zweite Stromsammelaktion haben die Kids von Seafood Shows die netten freiburger Bands an den Löffeln gepackt und zum trocknen aufgehängt.

Jimi Satans Schuhshop Die Mathpopper des Punk. Die Jungs, die immer hechelnd an der Haltestelle stehen, wenn der Bus schon weg ist. Bus verpasst, Geld weg, Mädchen weg. So ist das Leben und Jimi Satans Schuhshop wissen es in Songs zu verpacken.

Hawaii 2.0 Die erste Surf-Band ohne Gitarren und Tasteninstrumente. Stromsparend dank Posaune und Cello. Krimibeat und Agentenmusik. Die Konzertbesucherinnen haben die Wahl zwischen Anzug mit Hut oder Bermudas und Surfbrett.

Lobster Lobster Die Pioniere des Krustentierpop. Eingeklemmt zwischen Kinderkarussell und Boxauto. Zurück aus dem Maledivenurlaub schnappen sie nervös mit den Scheeren *KRSCH KRSCH*

Und als wäre das nicht mal langsam genug der guten Laune gibt es noch Synthiepop und Wave zur Party nach der Show. Mit dem e-Bike aus der Stromfressermetropole Strasbourg angereist verpulvern zwei Mitglieder der ehemaligen Fumer Tue die mühsam gesammelten Elektronen.

Aktueller Koraktor
Koraktor Juni 2021 (PDF)
Kriminell sind die Ermittlungsbehörden – Freiheit für die Angeklagten von Bure!

Anfang Juni wird die Anklage der französischen Justiz wegen Bildung einer „kriminellen Vereinigung“, Beteiligung an illegalen gewaltsamen Versammlungen und Besitz von angeblichen „Sprengmitteln“ gegen sieben Atomkraftgegner·innen in Bar-le-Duc (Meuse – Dept. 55) verhandelt. Vom 1. bis 3. Juni wird zur Prozessbegleitung mobilisiert und dazu aufgerufen CIGEO („Industrielles geologisches Tiefenendlager“) den Prozess zu machen. Es sind zahlreiche kreative Aktionen und kritische Versammlungen bei den Justizgebäuden in der Oberstadt geplant.

weiterlesen
Aktueller Koraktor
PNG - 7.5 MB