Anoraque
Mittwoch, 13.04.2016, 21:00, Konzert

Post-Punk / Math-Rock / Alternative

Anoraque:
Unterwassermusik für Steine oder luftiger post-punk für Federn aus Beton? Anoraque aus Basel bringen die vertrackten Rhythmen des math-rock mit Flächen aus Gesang und Gitarre so leicht zusammen, dass du gar nicht merkst, dass sie schon wieder was anderes machen, als das was sie gerade noch filigran aufgebaut haben.
https://anoraque.bandcamp.com/

Suppport kommt von Slopingbird(s) aus Freiburg.
Klingt ein bisschen wie Ariel Pink, oder auch nicht. Keiner weiß es so genau.
Das steht über sie im Internet:
i did my best. if i´am in mood i found a band or not . i can´t play the drums therefore i take a drum machine...always the same beat Nothing is perfect...boring Music for boring People, sad or lonely people. https://slopingbird.bandcamp.com/

come out, get surprised: seafood shows

Aktueller Koraktor
Koraktor Mai 2019 (PDF)
15.06.2019, 23:00
Dub_Club_Supersoli_Spezial
17.06.2019, 18:00
Lesekreis zur kritischen Aneignung: Gramsci und Hegemonie
19.06.2019, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
19.06.2019, 21:00
Bonne Humeur Provisoire // Warm Swords
21.06.2019, 21:00
Sabat Noir // Attic Stories // Everything in Boxes
22.06.2019, 14:00
CSD
23.06.2019, 15:00
Hardcore Matinee mit Heavy Kind, Vain und Out Of Disorder
23.06.2019, 16:00
Cafe Kraak - Treffen gegen Leerstand und für solidarische Perspektiven
26.06.2019, 20:00
Lesung: Rehzi Malzahn – Strafe und Gefängnis. Theorie, Kritik, Alternativen. Eine Einführung (Schmetterling 2018)
26.06.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
30.06.2019, 15:00
Café Libros