Solikonzert für die FAU mit den Früchten des Zorns
Samstag, 08.10.2016, 20:00, Soliparty

Poesie der Subversion - fallen oder fliegen

Früchte des Zorns ist eine Band, ein linksradikales Kollektiv. Unsere Musik ist die Poesie der Subversion. Unser Gesang ist der Gesang der Verweigerung, der Revolte und des Aufbruchs.

Unsere Lieder sind voll Wut, Trauer und Sehnsucht nach einem besseren Leben.

Wir wollen uns nicht mit den Verhältnissen arrangieren. Wir wollen das Schöne und Lebendige, jetzt, sofort und ohne Kompromisse.

Wir wollen die soziale Revolution, und es ist nichts peinlich daran, darüber zu reden und davon zu träumen.

Die FAU (Freie Arbeiter★innen Union) Freiburg ist eine antikapitalistische und selbstorganisierte anarcho-syndikalistische Gewerkschaft:

Offenes Treffen: am 3. Freitag im Monat ab 20 Uhr im Café der Fabrik e.V. (Habsburgerstr. 9 im Hauptgebäude 1. OG links nicht mit der Kneipe im Vorderhaus verwechseln!)

Gewerkschaftliche Beratung: am 1. Donnerstag im Monat 20-21 Uhr im Strandcafé (Grether-Gelände, Adlerstr. 12)

https://freiburg.fau.org/

August 2021 :

Nichts in diesem Monat

Juli 2021 | September 2021

Aktueller Koraktor
Koraktor Juni 2021 (PDF)
Kriminell sind die Ermittlungsbehörden – Freiheit für die Angeklagten von Bure!

Anfang Juni wird die Anklage der französischen Justiz wegen Bildung einer „kriminellen Vereinigung“, Beteiligung an illegalen gewaltsamen Versammlungen und Besitz von angeblichen „Sprengmitteln“ gegen sieben Atomkraftgegner·innen in Bar-le-Duc (Meuse – Dept. 55) verhandelt. Vom 1. bis 3. Juni wird zur Prozessbegleitung mobilisiert und dazu aufgerufen CIGEO („Industrielles geologisches Tiefenendlager“) den Prozess zu machen. Es sind zahlreiche kreative Aktionen und kritische Versammlungen bei den Justizgebäuden in der Oberstadt geplant.

weiterlesen
Aktueller Koraktor
PNG - 7.5 MB