Autonomes Zentrum KTS Freiburg

Die KTS ist Freiburgs Autonomes Zentrum für linksradikale Politik und Kultur. Begonnen hat das AZ 1994 als Hausbesetzung, doch seit 1998 befindet sich die KTS ganz legal auf dem Gelände des Bahnbetriebswerks in der Basler Straße 103. Die KTS ist seit über 20 Jahren die wichtigste Basis autonomer und anarchistischer Bewegungen in Südbaden und ist allseits bekannt für legendäre Underground-Konzerte und rauschende Feste. Der Kulturtreff in Selbstverwaltung ist ein fester Bestandteil des Freiburger Lebens und der Freiburger Linken: KTS bleibt!

Aktueller Koraktor
Koraktor Mai 2018 (PDF)
23.05.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
26.05.2018, 22:00
Schallemission Vol. I – Repression wegbassen
30.05.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
05.06.2018, 20:00
Timeshares + Support
06.06.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
06.06.2018, 20:00
Infoveranstaltung: Knäste abschaffen!? - Vortrag und Lesung mit einer knast-erfahrenen Tortenwerferin
09.06.2018, 20:00
Filmvorführung: Das Gegenteil von Grau
10.06.2018, 15:00
Café Libros
13.06.2018, 20:00
Doku über Antifa in Tschechien
16.06.2018, 22:00
Aus der Grube auf die Party
20.06.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
20.06.2018, 21:00
Offene Lesebühne
27.06.2018, 20:00
Info-Update zum AfD-Bundesparteitag in Augsburg