Verdeckte Ermittlerinnen in Hamburg - Infoveranstaltung und Antirep-Tresen
Donnerstag, 16.02.2017, 19:00, Infoveranstaltung

Was lässt sich nach und anhand der drei letzten Enttarnungen von verdeckten Ermittlerinnen (VE) in Hamburg mitnehmen, lernen und an Erfahrungen weiter geben?

Nachdem im November 2014 die verdeckte Ermittlerin (VE) Iris Plate alias „Iris Schneider“ enttarnt wurde, im August 2015 mit der Enttarnung von Maria Böhmichen alias „Maria Block“ eine weitere VE aufflog, folgte im Mai 2016 die Enttarnung von LKA-Beamtin Astrid Oppermann, die von Ende 2006 bis April 2013 in verschiedenen Zusammenhängen unter dem Decknamen „Astrid Schütt“ in der linken Szene in Hamburg aktiv war.

Companer@s aus Hamburg berichten über die Enttarnungen der VE in Hamburg und dem Umgang der Szene mit diesen Fällen. Später gibt es Raum für Fragen und Diskussion.

Ab 19.00 laden wir zum Anti-Rep-Tresen im Café der KTS ein (1. Stock), der Vortrag beginnt um 20.00.

Aktueller Koraktor
Koraktor Oktober 2019 (PDF)
20.10.2019, 10:00
Workshop: Skills for Action Training
21.10.2019, 18:00
Lesekreis zur kritischen Aneignung
21.10.2019, 19:00
Das Archiv für soziale Bewegung - Geschichte selber schreiben
21.10.2019, 22:30
Freiburger Freiraumkämpfe II
22.10.2019, 19:00
Stand der Dinge in den Verfahren um linksunten.indymedia.org
22.10.2019, 20:00
Früchte des Zorns
23.10.2019, 20:00
Künstliche Intelligenz - digitalisierte Fremdbestimmung
23.10.2019, 21:00
Punker*innenkneipe+ Film: Verdrängung hat viele Gesichter (mit Disku)
23.10.2019, 21:00
Dr Moksha // Hedvig // Blank! // Sound of Smoke
24.10.2019, 21:00
Taste Freeze // Rat.ten // Jimi Satans Schuhshop // ZE KVRTS (zad-sounds) // Peels (Punk) // femBPM
25.10.2019, 18:00
Raven gegen Rechtsruck und Repression
27.10.2019, 16:00
Café Libros
30.10.2019, 20:00
CRUTCHES + support
30.10.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
31.10.2019, 22:00
Schallemission Vol. II - Repression wegbassen!