ANCST // PARAMNESIA
Mittwoch, 01.03.2017, 21:30, Konzert

Aus den tiefsten Ecken der Vorhölle ballern sich ANCST dieses Jahr durch Kaltland. Sie sind wahrscheinlich auch der Grund, warum einer von diesen Papsttypen die Vorhölle hat abschaffen lassen, was sie aber natürlich nur gottverdammt wütender hat werden lassen auf alles reaktionäre Getier, was unseren Planeten plagt. Das hört man auch. Gewaltig. Ihre aktuelle Scheibe -Moloch- vereint hierbei all den Hass, verkörpert durch einen Mix aus fiesem Hardcore, Crust und Black-Metal-Geballer mit gelegentlichen atmosphärischen Parts.

Mit dazu haben wir uns PARAMNESIA aus Straßburg eingeladen. Die Jungs sind vor ein paar Jahren zufällig noch auf eine unserer Shows aufgesprungen. Wir wussten nicht, was uns erwartet und BAM! Das hat jedem der Anwesenden die Socken ausgezogen. Lange Songs mit unglaublich brutalem Geknüppel und gelegentlichen Ausschnaufparts. Passt also perfekt zum Inferno, das ANCST entfachen.

angstnoise.bandcamp.com

paramnesiaxpa.bandcamp.com

Aktueller Koraktor
Koraktor Januar 2020 (PDF)
19.01.2020, 14:00
Don’t hate the Media be the Media, Linksunten basteln wir uns Indymedia zurück!
19.01.2020, 15:00
Workshop: Erste Hilfe auf politischen Aktionen
19.01.2020, 19:00
!ABGESAGT! - MUTU-Netzwerk
21.01.2020, 19:00
Linke Wellen in stürmischen Zeiten auf 102,3Mhz - Adlerstr.12
22.01.2020, 18:00
18:00 - Transpi Malen neben der Kneipe im Grossen Raum / 20:00 - Letzten Updates vor der Demo
22.01.2020, 21:00
Punker*innenkneipe
23.01.2020, 22:00
Raven Auf Freitag
24.01.2020, 08:30
"Zug-Ralley zur Demo" - Gleis 2, Hauptbahnhof Freiburg
25.01.2020, 17:00
Bundesweite Demo - Simsonplatz Leipzig
26.01.2020, 15:00
ABGESAGT Café Libros
26.01.2020, 21:00
Ausbruch - die Antirepressionswelle - 102.3 MhZ
29.01.2020, 21:00
Punker*innenkneipe
01.02.2020, 16:00
Unabhängige Medien verteidigen – Wir sind alle Linksunten Indymedia!
01.02.2020, 20:00
Linksunten Solikonzert auf Schattenparker: Linoleleum // Epic Schmetterling // Circuit Court
17.02.2020, 18:00
Lesekreis: Feminismus für die 99%