Filmvorführung: „Rupa“
Samstag, 04.03.2017, 20:00, Film

Als Kind überlebt Rupa einen Säureangriff. Gesellschaftlich isoliert, gründet sie gemeinsam mit anderen Überlebenden ein Café in der nordindischen Stadt Agra. Als Kollektiv gewinnen die Frauen auf kreative weise ihr Selbstbewusstsein zurück.

Referat für politische Bildung stura.org

Aktueller Koraktor
Koraktor April 2020 (PDF)