Les grilles de l´Andra sont tombées! >< Soli-Party für die Proteste in Bure
Samstag, 25.03.2017, 21:30, Soliparty

Neben kühlen Getränken, euren Lieblingsbands und DJanes, wird es auch Infos und schöne Bilder zu den Protesten in Bure geben.

Am 18.02. fand in Bure eine Demonstration (linksunten.indymedia.org/de/node/204317) gegen die Pläne zur Errichtung eines Atom-Klos statt. Die Demonstration endete in schweren Auschreitungen vor dem Gebäude der Atomüllendlager-Agentur ANDRA. Dabei wurden drei Companer@´s festgenommen, mit weiterer Repression ist zu rechnen.

Ab 20 Uhr laden wir euch ein zum gemeinsammen Essen und eröffenen die Bar

Um 21 Uhr gibt es eine nette Diavortrag zur Waldbestzung und den dortigen Protesten

Ab 22 Uhr spielen dan Das MLI (www.das-mli.com/) auf. Anarcho-Punk-Rap voll auf die Zwölf!

Anschliessend laden folgende Dj‘s zum Tanz ein:

DJ-Team Kuehl (Wave)

DJ Les Quattaies (wood-juice-vibe)

DJ Trumpstomper (potpurry des guten geschmax‘n‘bass)

Aktueller Koraktor
Koraktor Oktober 2017 (PDF)
16.10.2017, 20:00
Song X - Kleinkunstpunk & Liedermacherkreuzüber
18.10.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
18.10.2017, 20:00
Solidarität beginnt linksunten
20.10.2017, 21:30
MAJORITY RULE (Washington DC, USA) und POTENCE (Strassbourg,Frankreich)
21.10.2017, 19:00
Feministische Antifa - Vortrag & Diskussion
25.10.2017, 21:00
Punker*innenkneipe
28.10.2017, 21:00
Infoladen Soliparty
31.10.2017, 21:30
Mental Distress // Mercury Tales // Aureole of Ash