bunter Klimatag + Soliparty Klimacamp
Samstag, 22.04.2017, 14:00, Information

Infos zu anstehenden Klimaprotesten in DE, legga Essen,live Mukke und fette,fette Soliparty für’s Klimacamp

System Change not Climate Change!

Ohne eine Abkehr vom fossilen Kapitalismus ist weder eine ernstzunehmende Bekämpfung des Klimawandels noch globale soziale Gerechtigkeit möglich.

Dafür müssen scheinbar fest gefügte Verhältnisse hinterfragt und Menschen- und Naturfeindliche Regeln mit Witz, Mut und Leidenschaft übertreten werden!

Was hat Schland damit zu tun? Deutschland ist Weltmeister in der Braunkohleförderung, dabei ist Kohle der klimaschädlichste Brennstoff und inzwischen global für mehr als 40% der CO2-Emissionen verantwortlich. Um eine klima- und sozialgerechte Gesellschaft erleben zu können, müssen fossile Brennstoffe im Boden bleiben.

Keep it in the ground! Dieses Jahr kommen die Entscheidungsträger*innen der Politik und Wirtschaft mal wieder zusammen um vermeintlich über unser aller Wohl zu diskutieren. Und zwar direkt vor unserer Haustür. Im Juli treffen sie sich zum G20 Gipfel in Hamburg und im November zur UN-Klimakonferenz COP23 in Bonn. Das nehmen wir uns zum dringenden Anlass, unseren Protest umso lauter werden zu lassen. Denn wir können nicht darauf warten, bis eben diese Entscheidungsträger*innen radikal handeln und ihre Beschlüsse in die Tat umsetzen.

Welche Protestaktionen für das Jahr anstehen, könnt ihr hier erfahren!

Programm Inputs: 14 Uhr Begrüßungsrunde bei Kaffee & Kuchen (gerne mitbringen!!) 15 Uhr Input Braunkohle und Hambacher Forst 16 Uhr Präsentation Klimacamp 17 Uhr Ende Gelände damals und heute, Flächenkonzept Rheinland 18 Uhr fossil free Freiburg & G20

Soviel Arbeit, hier das Vergnügen:

ab 14 Uhr gibt es parallel zu den Inputs, Raum zum kreativen tüfteln an Bannern, Stoffen, Seedbombs …. ab 16 Uhr könnt ihr zum schnippeln für die KüFa kommen ab 19 Uhr gibts dann lecker Mampf für alle ab 21 Uhr inspirierende live Musik (-Arbeitstitel Tortenschlacht-,-diecombo-)

AB 23 Uhr wackeln mit die Hufte (ja, ohne ü!) zu nicen beats!

Bringt eure Freund*innen mit, wir freuen uns auf euch!

ekib Freiburg

diggin- deep into brown coal business makes the sun shine brighter for a tomorrow of justice

Aktueller Koraktor
Koraktor Dezember 2017 (PDF)
15.12.2017, 21:00
Malfunc Prism // Rat.Ten
16.12.2017, 12:00
Kater Brunch vor der Demo
17.12.2017, 15:00
Café Libros
18.12.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
27.12.2017, 21:00
René Binamé in der Punk@-Kneipe