Lesung: “Retrofieber: Wenn Neonazis die ostdeutschen Straßen zurückerobern”
Freitag, 03.11.2017, 20:00, Infoveranstaltung

Wir freuen uns darauf, euch eine Lesung präsentieren zu können von Sören Kohlhuber aus seinem Buch -Retrofieber: Wenn Neonazis die ostdeutschen Straßen zurückerobern-

Sören Kohlhuber ist freier Journalist und dokumentiert regelmäßig rechte Aufmärsche in Deutschland. Im vorliegenden Buch berichtet er von seinen Erlebnissen und Erfahrungen während er fast 50 rechte Aufmärsche in den -neuen- Bundesländern begleitete. Dies geschah in einer Zeit, in der u.a. Neonazis aus den 1990er Jahren darauf hofften, die Straßen wieder zurückzuerobern, um gegen Asylsuchende zu hetzen. Das Retrofieber der Rassist*innen sorgte für über 1.000 rassistische Aufmärsche und tägliche Übergriffe auf Asylunterkünften in der gesamten Bundesrepublik.

Beginn: 3. November | 20 Uhr | Café in der KTS | Baslerstr. 103 Freiburg

Aktueller Koraktor
Koraktor Januar 2020 (PDF)
26.01.2020, 21:00
Ausbruch - die Antirepressionswelle - 102.3 MhZ
29.01.2020, 21:00
Punker*innenkneipe
01.02.2020, 16:00
Unabhängige Medien verteidigen – Wir sind alle Linksunten Indymedia!
01.02.2020, 20:00
Linksunten Solikonzert auf Schattenparker: Linoleleum // Epic Schmetterling // Circuit Court
17.02.2020, 18:00
Lesekreis: Feminismus für die 99%
29.02.2020, 13:00
Liebe im Kapitalismus