Lebensmittelproduktion im besetzten "Quartier des Lentillières" in Dijon
Mittwoch, 06.12.2017, 20:00

Vor nicht ganz zehn Jahren besetzten 200 Linke am Tag des bäuerlichen Widerstands ein von Bebauung bedrohtes Stadtteil am Rand von Dijon. Seither hat sich das besetzte Gelände ausgeweitet und beinhaltet neben mehreren Wohnprojekten auch viele Gemüsebauparzellen und eine Gärtnerei. Freund_innen aus Dijon sind heute in Freiburg zu Gast und wollen ihr Projekt vorstellen.

August 2021 :

Nichts in diesem Monat

Juli 2021 | September 2021

Aktueller Koraktor
Koraktor Juni 2021 (PDF)
Kriminell sind die Ermittlungsbehörden – Freiheit für die Angeklagten von Bure!

Anfang Juni wird die Anklage der französischen Justiz wegen Bildung einer „kriminellen Vereinigung“, Beteiligung an illegalen gewaltsamen Versammlungen und Besitz von angeblichen „Sprengmitteln“ gegen sieben Atomkraftgegner·innen in Bar-le-Duc (Meuse – Dept. 55) verhandelt. Vom 1. bis 3. Juni wird zur Prozessbegleitung mobilisiert und dazu aufgerufen CIGEO („Industrielles geologisches Tiefenendlager“) den Prozess zu machen. Es sind zahlreiche kreative Aktionen und kritische Versammlungen bei den Justizgebäuden in der Oberstadt geplant.

weiterlesen
Aktueller Koraktor
PNG - 7.5 MB