The Staches // Merga
Freitag, 23.02.2018, 21:00, Konzert

The Staches (garage-synth)
Ja richtig. Was ihr da hört ist ein Transistor. Diese putzigen kleinen Gesellen, die es euch ermöglichen wie ein defekter Abtrockneroboter auf kleinen, albernen Glasflächen mit bunten Bildern rumzuwischen.
Wie defekte Entertainerroboter säuseln die Staches schräge Melodien auf Grage-gepolter und verströmen den Geruch von Lötzinn und vermutlich alten Brötchen und Tanken-Kaffee. Das lässt sich aber aus der Musik nicht raushören. Pure Vermutungen hier.
https://thestaches.bandcamp.com/album/placid-faces

Merga (synth-pop)
...und wieder ein Beleg dafür, dass coole synth-pop Bands von überall herkommen. Außer aus Freiburg. Macht aber nix.
Zum Glück haben wir noch eine alte Telport-O-Trans-Kabine in Karlsruhe stehen. Flux den Staub abgewischt und schon beamen Merga ihre Synthwasserfälle und Glitzerflächen auf die KTS-Bühne. Danke Technik.
https://merga1.bandcamp.com/

Und wie immer: davor, dazwischen und danach experimentelle japanische Folk-Musik.

Wenn euch die Staches gefallen haben kommt ein viertel der Band übrigens am 22.3. als PurPur Spytt mit Zad Kokar & Les Combi Beyaz wieder. Danke Technik.

Aktueller Koraktor
Koraktor Juni 2021 (PDF)
Kriminell sind die Ermittlungsbehörden – Freiheit für die Angeklagten von Bure!

Anfang Juni wird die Anklage der französischen Justiz wegen Bildung einer „kriminellen Vereinigung“, Beteiligung an illegalen gewaltsamen Versammlungen und Besitz von angeblichen „Sprengmitteln“ gegen sieben Atomkraftgegner·innen in Bar-le-Duc (Meuse – Dept. 55) verhandelt. Vom 1. bis 3. Juni wird zur Prozessbegleitung mobilisiert und dazu aufgerufen CIGEO („Industrielles geologisches Tiefenendlager“) den Prozess zu machen. Es sind zahlreiche kreative Aktionen und kritische Versammlungen bei den Justizgebäuden in der Oberstadt geplant.

weiterlesen
Aktueller Koraktor
PNG - 7.5 MB