King-s Queer
Samstag, 10.03.2018, 21:00, Konzert

King-s Queer, normen ein fernes Duo, mit elektro-rock&roll Akzente. Seit Sechs Jahre bestehend, durch Elf Länder durchgereist: vom Arsch Europas, durch den Norden Amerikas, zu den mitten des südlichen Pazifiks. Mehrere hundert Konzerte, ein CD, eine Vinyl, heute ausverkauft. Hyperaktives Duo, das nicht davor erschreckt Barrieren zu Überspringen, vom Konzertraum zum Museum für neue Künste. Ein vielseitiges Werk, atypisch und variierent... Deren guten Feen sind zahlreich, vom Bazooka Kollektiv zur Pierre Terasson, von Pierre Mikailoff zur Alain Manevak. Eine überflutende und kommunikative Energie, ein einziges Leitmotiv: Lieben und Revolten.

Electro-Post-Punk-Duo Doors 21:00 Show 22:00

https://kingsqueer.bandcamp.com/

Aktueller Koraktor
Koraktor Mai 2019 (PDF)
17.06.2019, 18:00
Lesekreis zur kritischen Aneignung: Gramsci und Hegemonie
19.06.2019, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
19.06.2019, 21:00
Bonne Humeur Provisoire // Warm Swords
21.06.2019, 21:00
Sabat Noir // Attic Stories // Everything in Boxes
22.06.2019, 14:00
CSD
23.06.2019, 15:00
Hardcore Matinee mit Heavy Kind, Vain und Out Of Disorder
23.06.2019, 16:00
Cafe Kraak - Treffen gegen Leerstand und für solidarische Perspektiven
26.06.2019, 20:00
Lesung: Rehzi Malzahn – Strafe und Gefängnis. Theorie, Kritik, Alternativen. Eine Einführung (Schmetterling 2018)
26.06.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
30.06.2019, 15:00
Café Libros