Johk / Low Relief / Midnight Coffee Break
Sonntag, 05.08.2018, 16:00, Konzert

Der Sommer ist da. Und mit ihm kommt leider auch die für Viele so verhasste Sommerpause. Deshalb freut sich E2T-Booking, euch eine Matinee präsentieren zu dürfen, die zum schwitzigen Tanz am Sonntagnachmittag auffordert. Nicht nur die Feierwütigen werden wohl auf ihre Kosten kommen, sondern ausnahmsweise auch jene Sommermelancholiker, die gerne hinter zugezogenen Vorhängen vor dem Ventilator sitzen und darauf warten, dass der ganze Trubel endlich ein Ende hat. Achtung: Einlass, bzw. gemütliches Zusammenkommen im KTS-Hof ist ab 16 Uhr. Musikalisch startet der Nachmittag dann pünktlich um 17 Uhr.

johk
Der französischen Sprache nicht mächtig zu sein, spielt bei johk keinerlei Rolle. Zwar sind die Texte des Quartetts aus Pointiers ausschließlich auf Französisch, doch die musikalische Sprache des Post-Hardcores ist universell. Schon seit 2008 bezaubern Melodien, sichtlich von Bands wie -Guerilla Poubelle, La Dispute oder Touche Amore- beeinflusst, Menschen in ganz Europa, denn johk touren gerne und viel! Auch in Freiburg konnten wir sie schon erleben und freuen uns auf den nächsten Auftritt.

https://johk.bandcamp.com/album/aux-antipodes-de-lexistence

Low Relief
Mit im Gepäck sind die Freunde von Low Relief, ebenfalls aus Pointiers und ebenfalls im melancho/emo-hardcore Bereich einzuordnen. Etwas flotter und tanzbarer, jedoch mit ähnlich intensiver Emotion kommen die Songs, diesmal in englischer Sprache gescreamt, daher und werden die KTS während der eigentlichen Umbaupause kräftig zum Wackeln bringen.

-https://lowrelief.bandcamp.com/releases

Midnight Coffee Break
Midnight Coffee Break ist ein junges Quintett aus Freiburg, welches sich nach der Gründung 2015 mehreren Besetzungswechsel unterzogen hat und nun bereit ist, mit neuem Material die Bühnen unsicher zu machen. Der harte und expressive Sound der Band verbindet Metalcore mit softem Alternative Rock und regt zum Ausrasten und Mitfühlen an.

Aktueller Koraktor
Koraktor Oktober 2019 (PDF)
16.10.2019, 18:00
Wie funktioniert Gentrifizierung/Verdrängung? Und was können wir dagegen tun? (de)
16.10.2019, 19:30
Freiburger Freiraumkämpfe I
16.10.2019, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
16.10.2019, 21:00
Veto Noir // First Spring // Congreed // The Cavities// Cockroach Planet
17.10.2019, 20:00
Extinction Rebellion (XR) vs. Diversity of Tactics (en)
17.10.2019, 21:00
Lassie // De Klumb // Lobster Lobster
18.10.2019, 15:00
Hangry zine :: D.I.T. workshop :: Let’s destroy body norms! (en / d)
18.10.2019, 21:00
Infoladen Geburtstag! Mit: Low-end Models // Unicorn Partisans // Dog Dimension // Der ganze Rest
19.10.2019, 18:00
"Was tun wenn’s brennt?"
20.10.2019, 10:00
Workshop: Skills for Action Training
21.10.2019, 18:00
Lesekreis zur kritischen Aneignung
21.10.2019, 19:00
Das Archiv für soziale Bewegung - Geschichte selber schreiben
21.10.2019, 22:30
Freiburger Freiraumkämpfe II
22.10.2019, 19:00
Stand der Dinge in den Verfahren um linksunten.indymedia.org
22.10.2019, 20:00
Früchte des Zorns
23.10.2019, 20:00
Künstliche Intelligenz - digitalisierte Fremdbestimmung
23.10.2019, 21:00
Punker*innenkneipe+ Film: Verdrängung hat viele Gesichter (mit Disku)
23.10.2019, 21:00
Dr Moksha // Hedvig // Blank!
24.10.2019, 21:00
Taste Freeze // Rat.ten // Jimi Satans Schuhshop // ZE KVRTS (zad-sounds) // Peels (Punk) // femBPM
25.10.2019, 18:00
Raven gegen Rechtsruck und Repression
27.10.2019, 16:00
Café Libros
30.10.2019, 20:00
CRUTCHES + support
30.10.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
31.10.2019, 22:00
Schallemission Vol. II - Repression wegbassen!