Knastaufstände in den USA [De/Eng/It]
Freitag, 07.09.2018, 19:00, Information

[Deutsch:] Obwohl der 13. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten die Sklaverei abschaffte, erlaubt er gleichzeitig die legale Anwendung von Zwangsarbeit und die Unterbringung unter unmenschlichen Bedingungen als „eine Bestrafung für ein Verbrechen“. Als Folge können die Regierungen des Bundes und der Bundesstaaten, sowie private Gefängnis – Unternehmen, die extrem grosse und rassifizierte Gefängnisbevölkerung durch Zwangsarbeit ausbeuten. Diese Ausbeutung findet mithilfe von Zwangsmitteln und unter missbräuchlichen Bedingungen statt und wird sehr gering oder gar nicht entlohnt. Rebellen im Gefängnis, zusammen mit Anarchist*innen, antiautoritären Arbeits – und Antiknast – Aktivist*innen, riefen 2016 zu einer landesweiten Arbeitsniederlegung auf, damit die Gefängnis – Industrie zum Erliegen kommt. Im Nachgang dieses koordinierten Streiks wurden die Revolten fortgeführt und Bemühungen unternommen, sich zu organisieren, um im U.S. Gefängnis – System eine Krise auszulösen. Diese Präsentation wird die Strategien, Taktiken und Herausforderungen diskutieren, mit Beiträgen von inhaftierten Genoss*innen.

The Fire Inside Collective / Incrarcerated Workers Organizing Committee

[English:] The 13th Amendment of the U.S. constitution, though it abolished slavery, allowed for the legal use of forced labor and subhuman conditions as “a punishment for a crime.” As a result, state and federal governments, along with private corporations, are able to forcibly extract labor from the country’s extremely large and racialized incarcerated population. This extraction is done in coercive ways and under abusive conditions for very little pay or no pay at all. Prison rebels, along with a series of anti-authoritarian labor activists, anarchists, and anti-prison organizers, called for a national work stoppage in 2016 to disrupt the prison industries. On the heels of that coordinated strike, prison rebels continue to revolt and coordinate their efforts to create a crisis within the U.S. prison system. This presentation will discuss strategies, tactics, and challenges, with written contributions from imprisoned comrades.

The Fire Inside Collective / Incrarcerated Workers Organizing Committee

Aktueller Koraktor
Koraktor April 2019 (PDF)
21.04.2019, 16:00
Cafe Kraak - Treffen gegen Leerstand und für solidarische Perspektiven
24.04.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
27.04.2019, 10:00
Autonome Polizeischule: Vorträge zur Polizeikritik
28.04.2019, 10:00
Autonome Polizeischule
01.05.2019, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
01.05.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
08.05.2019, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
08.05.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
10.05.2019, 20:00
Pyrah / Dr. Bær / Hedvig
10.05.2019, 20:00
Dr. Bær//Crevaz//Orchid Machine//Hedvig
11.05.2019, 20:00
SandimGetriebeSoliMottoParty
15.05.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
16.05.2019, 18:00
Scheiß Überwachung, scheiß Dragoner, scheiß Boulevard! Überwachungskritischer Abendspaziergang
17.05.2019, 19:00
Fun Racing für die Bike Kitchen!
18.05.2019, 21:00
Light & Rain // Aflame // Angstbreaker
18.05.2019, 23:00
KTS-Hausparty mit Beirut Dj Team
19.05.2019, 16:00
Cafe Kraak - Treffen gegen Leerstand und für solidarische Perspektiven
19.05.2019, 21:00
Aureole Of Ash // Fluoride
20.05.2019, 18:00
Lesekreis zur kritischen Aneignung: Gramsci und Hegemonie
22.05.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
24.05.2019, 23:00
LE BLEU DU CIEL
25.05.2019, 14:00
Pack-s an gegen neue Polizeigesetze – Freiheit stirbt mit Sicherheit!
26.05.2019, 19:00
Disposable / Mess Up Your DNA / Killjoy / Dr. Bær
29.05.2019, 20:00
Auf nach Nancy – Solidarität mit dem Widerstand gegen das Atomklo in Bure
29.05.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
02.06.2019, 09:00
Bus zur Anti-Atom-Demo nach Nancy: Stop CIGEO!