Soli-Dub-Party für die WG + AAF-Cocktail-Bar + Updates von der Antirep-Kampagne
Freitag, 21.12.2018, 21:00, Information/Soliparty

Am heutigen Freitag wird es ab 22:30 Uhr in den KTS-Kellergewölben erneut wummernde Bässe und heiße grooves des DIGITAL-STEPPAZ-Soundsystem geben. Solizweck ist die in diesem Winter beginnende Kampagne für bezahlbaren Wohnraum, Gentrifizierungskritik und mehr Besetzungen in Freiburg.

Die Autonome Antifa Freiburg lädt zu leckeren Soli-Cocktails für antifaschistische Arbeit und die "Warm anzieh’n gegen Repression"-Kampagne informiert um 21 Uhr über den Stand der Dinge und die anstehende Fahrraddemo gegen Repression am 22. Dezember.

Gemeinsam für eine rebellische Stadt – für autonomen Antifaschismus, emanzipatorische Hausfriedensbrüche und ein Ende der Repression.

Aktueller Koraktor
Koraktor Juni 2021 (PDF)
Kriminell sind die Ermittlungsbehörden – Freiheit für die Angeklagten von Bure!

Anfang Juni wird die Anklage der französischen Justiz wegen Bildung einer „kriminellen Vereinigung“, Beteiligung an illegalen gewaltsamen Versammlungen und Besitz von angeblichen „Sprengmitteln“ gegen sieben Atomkraftgegner·innen in Bar-le-Duc (Meuse – Dept. 55) verhandelt. Vom 1. bis 3. Juni wird zur Prozessbegleitung mobilisiert und dazu aufgerufen CIGEO („Industrielles geologisches Tiefenendlager“) den Prozess zu machen. Es sind zahlreiche kreative Aktionen und kritische Versammlungen bei den Justizgebäuden in der Oberstadt geplant.

weiterlesen
Aktueller Koraktor
PNG - 7.5 MB